Yahoo bringt Browser-Based Authentication (BBAuth)

Sie befinden sich hier:
»
»
Yahoo bringt Browser-Based Authentication (BBAuth)
2. Oktober 2006 | 6.184 klicks

Ähnlich dem Google Account Authenfication Proxy, hat Yahoo nun ein stark ähnelndes Angebot herausgebracht – Browser-Based Authentication (BBAuth) – welches Entwicklern ermöglicht auf Nutzerdaten von Yahoo zuzugreifen (muss für die entsprechende Applikation erlaubt sein). Dadurch wird es möglich sich auf fremde Webseiten mit einer Yahoo-ID einzuloggen.

Der erste Service für die neue BBAuth Funktion ist Yahoo Photos. Entwickler können auf die dort abgelegten Informationen über eine API Schnittstelle zugreifen. Folgen soll als nächstes eine API für Yahoo Mail, womit Entwickler auf die dort gespeicherten Informationen zugreifen können.

Sowohl Google, wie auch Yahoo geht es darum, die Nutzer indirekt an ihre Plattform zu binden. Durch Zugriff auf Nutzerdaten geben sie Dritten die Möglichkeit, innovative und einzigartige Ideen umzusetzen und damit auf eine breite Basis von Nutzern zurückzugreifen, was durch die Ersparnis keinen neuen Account anlegen zu müssen durchaus sinnvoll klingt.

Kommentarfunktion ist deaktiviert