Yahoo kauft Jumpcut

Sie befinden sich hier:
»
»
Yahoo kauft Jumpcut
5. Oktober 2006 | 5.474 klicks

Nachdem Yahoo einige Web 2.0 Projekte, darunter Flickr, Del.icio.us und Upcoming.org übernommen hat, macht sich Yahoo daran weitere Projekte aufzukaufen.

Das neuste Projekt von Yahoo ist Jumpcut, dass webbasierte Videobearbeitung betreibt. Jetzt kann Yahoo sein Video Angebot stärken und mit Jumpcut zusammenschließen. In Zukunft werden Nutzer Videos online bearbeiten und mixen können, außerdem sollen die Jumpcut API’s weiterentwickelt und verbessert werden. Yahoo will diesen Dienst auch anderen Webseiten zur verfügung stellen.

Die Jumpcut Mitarbeiter freuen sich auf die Zukunft mit Yahoo und Flickr und erwarten eine Evolution in den sozialen Medien.

Kommentarfunktion ist deaktiviert