Yahoo kooperiert nach Apple und Nokia nun auch mit HTC

Sie befinden sich hier:
»
»
Yahoo kooperiert nach Apple und Nokia nun auch mit HTC
9. März 2007 | 5.906 klicks

Suchmaschine Yahoo und die High Tech Computer Corporation (HTC) haben eine Kooperation vereinbart. Die Kooperation sieht vor, dass Yahoo! sein für Mobiltelefone optimiertes Interface „Yahoo Go“, auf den Smartphones von HTC vorinstalliert. Die Yahoo! Go Software erlaubt es den Nutzern nicht nur die Yahoo! basierte Suchfunktion zu nutzen, sondern auch den Zugriff auf Yahoo! eigene Dienste. Weiterhin plant Yahoo!, durch die Zusammenarbeit mit HTC, seine Markposition im Bereich Windows-Mobile weiter auszubauen.

Yahoo! ist seit Jahresbeginn bereits Kooperationen mit Nokia, Motorola, LG und Samsung eingegangen und wird bei der Internet Unterstützung von Apples iPhone eine sehr wichtige Rolle spielen. Demnach hat Yahoo! angekündig für alle iPhone Anwender eine kostenlose Push-Mail-Funktion anzubieten.

Durch die Vereinbarung mit HTC verstärkt Yahoo! erneut seinen Druck auf den Mitstreiter Google. Ebenso wie Yahoo, arbeitet Suchmaschine Google intensiv am Ausbau seiner Mobile Dienste (Beziehung zwischen Google und Apple, seekXL berichtete). Yahoo! will seine starke mobile Präsenz nutzen, um sein webbasiertes Geschäftsmodell weiter auszubauen und dadurch alte Marktanteile im Desktop Bereich zurückgewinnen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert