Yahoo Panama in Europa kurz vor dem Start

Sie befinden sich hier:
»
»
Yahoo Panama in Europa kurz vor dem Start
27. Mai 2007 | 5.628 klicks

Yahoo steht mit seinem neuen Werbesystem Yahoo Panama, kurz vor der Einführung in Europa, berichtete „Euro am Sonntag“ unter Berufung auf unternehmensnahe Kreise. Yahoo erhofft sich von dem neuen System eine gesteigerte Attraktivität seiner Plattform. Für die Platzierung der Anzeigen will Yahoo künftig neben den Kosten für die Werbung, weitere Kriterien heranziehen, wie Qualität und Relevanz des Inhaltes.

Nachdem Werbekunden von Yahoo in den USA schon seit vergangenen Herbst das neue Yahoo Panama Werbesystem für die Platzierung von Anzeigen nutzen können, soll Yahoo Panama in Kürze auch in Europa an den Start gehen. Suchmaschine und Portalbetreiber Yahoo hatte zur Mitte des vergangenen Jahres, eine grundlegende Renovierung seines Vermarktungssystem für Online-Werbung angekündigt. Dabei soll das neue Yahoo! Panama unter anderem die Platzierung von Anzeigen steuern und dadurch ein verbessertes Ranking der Werbung erlauben. Zum Europa-Start soll „Panama“, ähnlich wie das Vorgängersystem, die Platzierung von Textanzeigen steuern, die etwa bei Suchanfragen am Rande eingeblendet werden. In einem zweiten Schritt sollen später auch grafische Anzeigen folgen.

Internet-Werbung gilt als einer der heißesten Wachstumsmärkte weltweit. In den USA setzt die Branche mit Internet-Werbe-Anzeigen mehr um als durch Werbung mit Radiospots. Angesichts dieses riesigen und luktrativen Marktes, erlebt die Branche eine milliardenschwere Konsolidierung. Erst vor ein paar Tagen hatte sich Microsoft für sechs Milliarden Dollar den Web-Werbespezialisten Aquantive geschnappt, ein paar Wochen zuvor hatte Google DoubleClick für 3,1 Milliarden US-Dollar übernommen. Auch Yahoo! hat den Sack zu gemacht und sich die Restanteile von Werbevermarkter Right Media gesichert.

Kommentarfunktion ist deaktiviert