Yahoo schliesst Partnerschaft mit Viacom

Sie befinden sich hier:
»
»
Yahoo schliesst Partnerschaft mit Viacom
11. April 2007 | 5.614 klicks

Yahoo! hat eine Partnerschaft mit dem Unterhaltungskonzern Viacom, im Bereich der Online Werbung geschlossen. Yahoo wird für mehrere Jahre exklusiver Anbieter für kontextbezogene Werbung und so genannte gesponserte Suchergebnisse. Die Zusammenarbeit gilt zunächst für 33 Viacom-Websites, wo unter anderem klangvolle Namen wie MTV.com oder VH1.com dabei sind. Viacom teilte am Dienstag weiterhin mit, das die Werbung auf mehr als 140 internationale Seiten ausgeweitet werden könnte.

Mit der exklusiven Partnerschaft soll Yahoo Suchprogramme, sowie auf User individuell zugeschnittene Werbung zur Verfügung stellen. Für Yahoo gilt das als „Panama“ bekannte Werbenetzwerk als Hoffnungsträger im Konkurrenzkampf mit Google, wo Yahoo in der Vergangenheit einige Rückschläge hinnehmen musste.

Yahoo hat beeindruckende Fortschritte mit seinem neuen Such-Werbe-System gemacht„, sagte Viacom-Chef Philippe Dauman. Yahoo! führte im Februar ein neues System für die Platzierung von Internet-Werbung mit dem Projektnamen «Panama» ein, das entsprechenden erfolgreichen Technologien von Google Paroli bieten soll. Google stellt bereits Suchprogramme für die Internetseiten einiger der größten Medienkonzerne zur Verfügung – darunter Myspace von News Corp und AOL von Time Warner.

Die Kooperation zwischen Yahoo und Viacom gilt gleichzeitig auch als Test für die Konkurrenzfähigkeit des Internet-Konzerns mit seinem Rivalen Google, welcher aktuell von Viacom verklagt wird.

Kommentarfunktion ist deaktiviert