Youtube Deutschland – Gema verhindert Start von Youtube Deutschland

Sie befinden sich hier:
»
»
Youtube Deutschland – Gema verhindert Start von Youtube Deutschland
21. Juni 2007 | 5.438 klicks

Suchmaschine Google hat gestern offiziell seine Länderversionen des Videoportal Youtube gestartet und musste leider vermelden, das entgegen der vorherigen Ankündigung, die Deutsche Version nicht lokalisiert gestartet ist. Anfänglich wurde vermutet, das die deutsche Youtube Version wegen eventueller technischer Schwierigkeiten und ungenügender Ressourcen nachgereicht wird. Diese Vermutung war wiederum ein Irrtum, denn einem Bericht auf taz.de kann man entnehmen, das die Gema (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte) Grund für Stop des Youtube Deutschland Portales ist.

Damit Google seine rein deutsche Youtube Version starten kann, fehlt die Absegnung der deutschen GEMA, welche als Verwertungsgesellschaft die Rechte und Tantiemen-Ansprüche von Künstlern vertritt. Wie die Netzeitung berichtet, hat Google gehofft, noch rechtzeitig für den Youtube Deutschland Start, eine Art Flatrate auszuhandeln. Diese sollte es ermöglichen, dass Youtube-Filmer von den Gema-Gebühren befreit werden. Doch der Deal platzte kurzfristig bzw. wurde nicht zum Lokalisierungsstart fertig, so das das deutsche Youtube Angebot erst einmal auf Eis gelegt ist.

Kommentarfunktion ist deaktiviert