YouTube – die Internet Webseite des Jahres

Sie befinden sich hier:
»
»
YouTube – die Internet Webseite des Jahres
30. Dezember 2006 | 14.523 klicks

Newcomer des Jahres 2006 ist laut dem Marktforschungsinstitut Nielson-Netratings, welches im Auftrag des FAZ arbeitet, das Video Portal YouTube. Das Videoportal YouTube wurde ja allseits bekannt, für 1,65 Milliarden US-Dollar von Google erst kürzlich übernommen.

Das Video Portal schaffte es im Zeitraum von Januar bis Oktober diesen Jahres, seine Userzahlen um 580 Prozent auf 53,8 Millionen zu steigern. Dadurch gewann aber auch Internet Suchmaschinen Platzhirsch Google 27 Millionen neue Nutzer hinzu und festigte somit seine Position als weltgrößter Suchmaschinenbetreiber. Der Blog Dienst „Blogger“ tat sich hier  ebenfalls als Wachstumstreiber hervor.

Auch Microsoft und Yahoo! konnten zulegen, ganz im Gegensatz zu AOL und andere, welche weiter abgebaut haben und auf den hinteren Plätzen rangieren.

In Deutschland sieht die Situation etwas anders aus, hier konkurriert YouTube mit MyVideo von Pro7 und Clipsfish von RTL, die vom Marketing über ihre jeweiligen Fernsehsender profitieren. Starke Wachstumsraten wiesen aber auch nicht so bekannte Namen wie Cylex.de (Webseite zum Thema Branchenauskunft) und Preisvergleich.de (der Name Preisvergleich ist auch Motto der Seite) auf.

Kommentarfunktion ist deaktiviert