Youtube Stripperin von Fluggesellschaften gesucht

Sie befinden sich hier:
»
»
Youtube Stripperin von Fluggesellschaften gesucht
6. Februar 2008 | 5.540 klicks

Seit knapp drei Tagen sorgt ein Video auf Google seiner Videoplattform YouTube, für Aufregung bei Fluggesellschaften. Stein des Anstosses ist eine strippende Flugbegleiterin, welche im Cockpit für Ablenkung der Piloten sorgt und das ganze auf Youtube veröffentlicht wurde. Wie der Spiegel berichtet, soll es sich im Video um den Zeitvertreib einer französisch sprechenden Bordcrew, auf einem langweiligen Flug handeln.


Stripperin im Flugzeug Cockpit

So stellt man sich die Frage, wer denn die im YouTube Video zu sehende strippende Flugbegleitung ist und ob das Video sich in echt so abgespielt hat oder ein gut gemachter Fake ist. Nach Informationen der britischen Zeitung „Daily Mail“ haben mehrere europäische Fluggesellschaften bereits interne Ermittlungen gestartet, um herauszufinden, wer das Video produziert und ins Netz gestellt hat.

Bei den französischen Fluggesellschaften Air France und Corsair, gibt es aktuell keine Erkenntnisse über das Video bzw. woher es stammt. In Internet Foren hatten Teilnehmer vermutet, das es sich um die Fluggesellschaft Corsair handelt, der Fluggesellschaft einer französischen TUI-Tochter, da die Flugbegleitungen ebenfalls hellblaue Uniformen tragen, wie im Video zu sehen.

Weitere Informationen zur Stripperin strippenden Flugbegleitung im Cockpit, findet man im Netz auf Spiegel Online, im ThexBlog und weitere …

4 Reaktionen zu “Youtube Stripperin von Fluggesellschaften gesucht”

  1. Youtube Stewardess Stripperin arbeitete bei AOM-French Airlines » Suchmaschinen Blog Am 7. Februar 2008 um 20:31 Uhr

    […] ich gestern über die strippende Stewardess berichtet habe, dessen Youtube Video bei Fluggesellschaften zu ungeahnter Ermittlungswut […]

  2. schwidi Am 7. Februar 2008 um 22:35 Uhr

    Das Video war schon seit geraumer Zeit bei Sevenload zu finden

    Wurde wohl bei YouTube extra veröffentlicht um eine größere Verbreitung zu gewährleisten…
    schwidi

  3. seekXL Am 7. Februar 2008 um 22:55 Uhr

    Hi Schwidi,

    hab das auch von KMR auf YiGG als Info Link erhalten und kannte das vorher nicht. Da ich selbst der Annahme gegangen bin, das auch der Spiegel sich dessen bewusst war, habe ich auch nicht weiter recherchiert, wie Du schon treffend im GWB angemerkt hast.

    Ich vermute mal, das sich das alles auf das zweite Video bezog, worauf der Spiegel seine Berichterstattung stützte, denn das erste ist vom Januar, wie Du geschrieben hast.

    Es existieren aber zwei Videos und daher glaub ich, entstand auch die Verwirrung. Das zweite Video wurde sicher auch mit dem geheimen Wunsch, einer hohen Verbreitung erstellt, was ja mit Content und Begriffen wie strippen, stripperin oder nackte Frauen, durchaus bei Google möglich ist.

  4. Spanien – Urlaub & Reisen Am 8. Februar 2008 um 06:15 Uhr

    Sexy Stripperin wird gesucht…

    Die im Cockpit eines Flugzeuges strippende Stewardess, welche nun seit kurzem in einem Video durch das Internet geistert, wird angesichts ihrer Freizügigkeit nun von den Luftverkehrsgesellschaften gesucht. Unklar ist dabei wohl, um welche Fluggesellsc…