Youtube Video Layer in Google Earth integriert

Sie befinden sich hier:
»
»
Youtube Video Layer in Google Earth integriert
11. Oktober 2007 | 3.857 klicks

Suchmaschine Google scheint wohl mächtig gerade an seinen Karten Services zu arbeiten. Erst die 6 neue Städte für Google Maps StreetView und im gleichen Atemzug auch bei Google Earth ein neues Layer vorgestellt. Wie der Google Late Long Blog heute berichtet, können Nutzer von Google Earth ab sofort ein Youtube Layer hinzuschalten. Dieses zeigt dann zu bekannten Orten wie Berlin, Paris, Madrid und London auf Google Earth, entsprechend hinterlegte Videos aus Googles Videoportal Youtube an. Funktionieren tut dies, wenn die Youtube Videos vom Nutzer geotagged wurden und sich somit entsprechende Standorte zuordnen lassen.

Google Earth mit aktivierten Youtube Layer und Konzert von Rammstein in Berlin

Der Youtube Layer findet man übrigens in der Google Earth Ebene „Empfehlungen„, wo einfach nur ein Haken zu setzen ist. Ein nettes Feature, wobei ich denke das hier auch ein finanzielles Interesse seitens Google gegeben ist. Im Zusammenspiel mit den Youtube Video Ads, kommt einem dieser Gedanke zumindest nicht als der entfernteste vor.

Weitere Informationen zum Youtube Video Layer in Google Earth, findet man im Netz in der Ankündigung hierzu im Late Long Blog, sowie im Blog von Ricdes.

Kommentarfunktion ist deaktiviert