Die Ergebnisse aus der Apple Keynote

Sie befinden sich hier:
»
»
Die Ergebnisse aus der Apple Keynote
11. März 2022 | 260 klicks

SE3Letzte Woche haben wir darüber berichtet, dass Apple eine neue Keynote plant. Diese hat nun stattgefunden. Fans mussten nicht lange warten, bis Neuigkeiten rund um das iPhone zur Sprache kamen. Das war bereits direkt zu Beginn der Fall. Aber auch einige Überraschungen hatte Tim Cook auf Lager.

Es war zu erwarten, dass ein neues iPhone SE auf den Markt kommt. Das iPhone SE 3 ist nun endlich auch dort angekommen, wo es schon lange hin sollte: bei 5G. Während die iPhones selbst vor allem durch eine neue Farbe auf sich aufmerksam machten, kann das SE 3 deutlich mehr punkten. Es verfügt nun über den beliebten A15 Bionic-Chip und ist jetzt in der Lage, mit 5G arbeiten zu können. Auch bei der Kamera hat sich viel getan. Die Einsteiger-Variante aus dem Hause Apple muss sich also immer weniger vor der Konkurrenz verstecken. Eine Steigerung der Leistung ist auch beim iPad Air zu erkennen. Allerdings sind das Neuigkeiten, die bereits im Vorfeld vermutet wurden und daher kaum eine Überraschung beinhalten.

Anders sieht es mit den Neuigkeiten zum Mac aus. Hier gibt es eine echte Überraschung, die aber auch einen stolzen Preis mitbringt. Ausgestattet ist das neue Gerät mit dem M1 Ultra Chip, der als der leistungsstärkste Chip seiner Art in einem PC gilt. Der sogenannte Mac Studio braucht nur wenig Platz, hat aber jede Menge zu bieten. Eine beeindruckende Arbeitsfähigkeit trifft auf 27 Zoll und ein buntes Retina-Display. Das dürfte nicht nur Nutzer interessieren, die viel mit Grafik arbeiten. Übrigens: eine neue Apple Watch wurde nicht vorgestellt, aber wir brauchen auch bei der nächsten Keynote noch ausreichend Lesestoff.

Kommentarfunktion ist deaktiviert