Black History Month bringt Überraschungen für Apple Watch-Besitzer

Sie befinden sich hier:
»
»
Black History Month bringt Überraschungen für Apple Watch-Besitzer
27. Januar 2022 | 379 klicks

UnityLightsDer Black History Month wurde von Apple als Grundlage dafür genutzt, wieder für eine Überraschung zu sorgen. Damit folgt das Unternehmen fast schon einer Tradition. Im vergangenen Jahr gab es eine Sonderausgabe der Apple Watch. In diesem Jahr werden andere Extras zur Verfügung gestellt.

People of Color und deren Rechte werden vom Unternehmen Apple bereits seit einiger Zeit aktiv unterstützt. Apple nimmt klar Stellung und sorgt mit verschiedenen Aktionen für mehr Sichtbarkeit. Die Aktion von Februar 2021 hat bereits die Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Zu diesem Zeitpunkt kam unerwartet eine Sonderedition der Apple Watch auf den Markt. Es handelte sich um die Black Unity Apple Watch. In diesem Jahr hat Apple dafür gesorgt, dass die Uhr mit einem anderen Armband versehen kann, das thematisch ebenfalls passt. Inspirationen für das Design kommen aus dem Bereich des Afrofuturismus.

Doch nicht nur zum Kauf gab es Überraschungen. Mit „Unity Lights“ hat Apple ein neues Ziffernblatt entwickelt, das durch die Inhaber einer Apple Watch bereits genutzt werden kann. Die Installation ist kostenfrei. Über das iPhone in der Galerie kann das Ziffernblatt heruntergeladen und verwendet werden. Neben dem Ziffernblatt für die Apple Watch können Nutzer zudem das Design für iPad und auch für iPhone und Mac herunterladen. Wer sich über die neuen Produkte informieren möchte, der hat also erst einmal genug Lesestoff.

Kommentarfunktion ist deaktiviert