Neue Informationen zur Apple Watch 6

Sie befinden sich hier:
»
»
Neue Informationen zur Apple Watch 6
5. August 2020 | 960 klicks

Series5

Liebhaber der Apple Watch werden immer ungeduldiger: wie wird die neueste Generation aussehen? Es kommen immer mehr Informationen an die Öffentlichkeit. Doch welche davon dann auch wirklich umgesetzt werden, lässt sich noch nicht sagen. Inzwischen wird von Blutsauerstoffmessung und Schlafüberwachung gesprochen.

Die Apple Watch 6 wird vermutlich in diesem Jahr noch auf den Markt kommen. Was die Kunden dann erwarten können, ist noch nicht ganz klar. Während bei der Apple Watch 5 keine Veränderungen in Bezug auf den Chipsatz durchgeführt wurden, wird davon ausgegangen, dass nun mit umso mehr Veränderungen gerechnet werden kann. Gerade der Gesundheitsbereich ist noch immer ein Thema. Durch Covid-19 rückt er noch mehr in den Fokus. Während die Apple Watch 4 durch die Eigenschaft, ein EKG schreiben zu können, besonders interessant wurde, soll es nun auch die Blutsauerstoffmessung geben. Die Blutsauerstoffmessung kann zeigen, wenn es zu Problemen mit Herz oder Lunge kommt.

Zusätzlich dazu gibt es Gerüchte dazu, dass es auch Verbesserungen beim Akku geben könnte. Mit einem größeren Akku könnte die Leistung erhöht werden. Wer die Apple Watch täglich normal nutzt, der muss oft nach einem Tag schon laden. Etwas, was auf jeden Fall bekannt ist, ist das Schlaftracking. So können Nutzer ihr Schlafverhalten beobachten und dabei eventuell auch Schlüsse in Bezug auf ihre Gesundheit ziehen. Nach wie vor gilt die Apple Watch als eine der beliebtesten Smartwatches und läuft daher weniger Gefahr, vom Markt zu verschwinden.

Kommentarfunktion ist deaktiviert