Lesestoff im Suchmaschinen Blog

Sie befinden sich hier:
»
Lesestoff

Abseits von Google, Baidu, Yahoo und Co. möchten wir im Blog von seekXL natürlich auch über weitere Themen berichten, die euch und die generelle Internet-Gemeinde interessieren. Wer übernimmt wen und welche Dienste gehen bald an den Start? Was für neuartige Technologien gibt es und mit welchen neuen Service-Angeboten starten die großen und kleinen Firmen demnächst durch? Genau diese Themen bereiten wir in dieser Kategorie für euch auf und halten euch im Bereich Lesestoff und Netz-Themen auf dem Laufenden.

30. August 2016 | 805 klicks

ALT

In den letzten Tagen wurden die Nutzer von WhatsApp aufgefordert, den neuen Bedingungen des Dienstes zuzustimmen. Die meisten Nutzer machen das auch einfach, denn so richtig wissen sie nicht, was schlimm an diesen sein könnte. Das sehen EU-Datenschützer jedoch anders, denn die Datenweitergabe von WhatsApp an Facebook kann gefährlich werden.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
17. Juni 2015 | 3.068 klicks

ALT

Eigentlich ist es doch eine ganz schöne Interaktion. Der gemeinsam mit den Freunden verbrachte Tag ist vorbei und auf dem Handy sind wieder ein paar Fotos mehr. Einige davon möchte man vielleicht gerne mit seinen Freunden teilen, andere wiederum nicht. Schicke ich das Bild, das Peter mit einem Schnurrbart zeigt, jetzt auch an Max, der mit auf dem Foto ist? Diese Gedanken und Überlegungen sollen nun bald der Vergangenheit angehören, denn nun kommt „Moments“.

Man ahnt schon, wer hinter dieser Idee steckt. Natürlich ist es Facebook. Das soziale Netzwerk ist ja sozusagen prädestiniert für Produkte rund um Fotos, warum dann nicht auch für Moments? In den USA ist die App bereits gestartet und bald soll sie auch in Deutschland Einzug halten. Sowohl für Nutzer von iOS als auch von Android wird sie zur Verfügung stehen.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
1. April 2015 | 6.983 klicks

© bramgino - Fotolia.com

Längst ist das Handy heute nicht mehr nur zum Telefonieren oder zum Schreiben von Kurznachrichten da sondern ist inzwischen auch zu einem beliebten Spielgerät geworden. Sowohl im App Store als auch im Google Play Store können die verschiedensten Spiele auf das Handy geladen werden. Damit diese Spiele aber auch Spaß machen, braucht es das richtige Smartphone. Daher gibt es hier die 5 besten Handys für das Zocken am Telefon.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
18. März 2015 | 2.360 klicks

ALTGerade erst haben wir über Google und das neue Android Pay berichtet und schon gibt es wieder etwas Neues in der Welt der virtuellen Bezahlmöglichkeiten. Der viel umstrittene, heiß geliebte und doch gehasste Messenger von Facebook kann bald noch mehr als nur kostenfrei Nachrichten und Bilder versenden. Auch wenn diese Neuerung – mal wieder – erst in den USA auf den Markt kommt, so kann sie doch vielleicht auch irgendwann in Deutschland Einzug halten. Amerikanisch Nutzer des Messengers können sich also schon bald darauf freuen, über den Dienst auch bezahlen zu können.

Warum man über den Messenger bezahlen können sollte? Diese Frage lässt sich ganz einfach erklären: Immer mehr wird Facebook zu einem virtuellen Marktplatz geworden, auf dem sich Menschen aus aller Welt treffen und miteinander handeln. Jetzt können die Verhandlungen direkt durch eine Bezahlung fest gemacht werden. Das alles wird in Kooperation mit Visa und Mastercard umgesetzt. Bisher ist es jedoch nur möglich, Debitkarten für diesen Service einzusetzen. Kreditkarten kommen noch nicht zum Einsatz.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
11. März 2015 | 10.087 klicks

ALT

Lange nach der ersten Ankündigung haben wir drauf gewartet und nun ist es endlich soweit. Bald schon dürfen die ersten Käufer ihre Apple Watch um den Arm schnallen und damit ist das Großunternehmen Google wieder einen großen Schritt voraus. Ob es sich bei dieser neuen Errungenschaft der Technik aber nun um ein Highlight oder doch eher um einen Flop handelt, wird die Zeit zeigen.

Interessant zu wissen – was kann die Apple Watch eigentlich? Apple wäre nicht Apple, wenn nicht auch die Uhr Möglichkeiten zur Kommunikation bieten würde. Schließlich zeigt die Uhr nicht nur die Uhrzeit an. Es gibt viele weitere Highlights, die bei der Apple Watch für einen Hingucker sorgen. So können Nutzer mit der Uhr telefonieren, sich untereinander verbinden, etwas für die Gesundheit tun oder auch einfach die klassischen Apple Apps nutzen. Es würde den Rahmen sprengen aufzuzählen, was die Uhr alles kann. Eines kann sie jedoch nicht – ohne das iPhone leben.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
19. Februar 2015 | 8.387 klicks

ALTDass Facebook für viele Unternehmen eine der besten Werbeflächen überhaupt geworden ist, ist heute ja kein Geheimnis mehr. Dennoch können sich Firmen jetzt auf noch mehr Möglichkeiten freuen, ihre Produkte an den Mann zu bringen. Nicht nur die neuen Einstellungen von Facebook spielen ihnen hier in die Tasche. Jetzt soll es bald auch ein neues Anzeigenformat geben, mit dem Unternehmen die Möglichkeit haben, nicht nur ein Produkt sondern gleich alle Produkte bewerben zu können.

Wo ist der Sinn dahinter? Mit einer großen Auswahl an Produkten haben Firmen jetzt noch mehr Chancen, ihre Produkte zu verkaufen indem sie den Geschmack der User treffen. Alles, was sie dafür tun müssen, ist das Hochladen vom kompletten Produktkatalog des Unternehmens. Die Zielgruppen für die Produkte lassen sich auf unterschiedliche Weise festlegen. Nach wie vor werden die Produkte gerne den möglichen Kunden angezeigt, die schon ein wenig auf der Webseite des Unternehmens gestöbert haben (gläserner Kunde lässt grüßen). Aber auch eine Festlegung der Zielgruppe anhand von Wohnort, Alter oder Interessen ist möglich. Schließlich hat kaum eine Webseite so einen breit gefächerten
Zugriff auf private Daten wie Facebook.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
5. Februar 2015 | 14.340 klicks

Apple SuchmaschineApple selbst verfügt mit seinen Macs und IPhones schon seit geraumer Zeit über eigene Gerätschaften. Selbst der firmeninterne Browser Safari ist schon lange ein Teil des Unternehmens. Um seinem Konkurrenten Google nun noch mehr entgegensetzen zu können, scheint Apple auch eine eigene Suchmaschine ins Rennen schicken zu wollen, was durch eine Stellenanzeige klar wird. Dabei dreht es sich um einen Projekt-Manager, der für „Apple Search“ gesucht wird.

Die Aufgaben beinhalten dann unter anderem die Übersicht über Backend-Programmierungen für eine Such-Plattform, die mehrere hundert Millionen Nutzer unterstützen soll, wie cultofmac.com berichtet. Dazu sei allerdings gesagt, dass Apple hier sehr spät in den Markt einsteigt.

Suchmaschinen wie Google oder Yahoo gibt es gefühlt schon ewig und auch Microsoft besitzt mit Bing seit fast fünf Jahren eine Suchmaschine. Übrigens ist es möglich, dass Google Mobilfunkanbieter werden möchte.

Zwar gibt es bereits Suchfunktionen a la Siri für Apple-Gerätschaften, die euch das von euch gewünschte Suchergebnis etwas schmackhafter präsentiert, jedoch kann es nicht als vollwertige Suchmaschine angesehen werden. Dafür gibt es die Suchfunktion Spotlight, die bei OS X Yosemite implementiert wurde.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
21. Januar 2015 | 1.925 klicks

FacebookWer sich selbst auch zu den Facebook-Nutzern zählt, der kennt das ja: Falschmeldungen über Falschmeldungen und vor lauter Ufo-Sichtungen, verschwundenen Personen, Technik-News der ganz besonders kreativen Art und vieles, vieles mehr. Umso skurriler, umso schneller verbreiten sich scheinbar Falschmeldungen – natürlich nicht nur über das soziale Netzwerk Facebook.

Dennoch ist es nun Facebook, die gegen die besagten Falschmeldungen vorgehen wollen. Bald haben auch Facebook-Nutzer aus Deutschland die Möglichkeit, eine Falschmeldung auch als solche zu deklarieren. Sie können sowohl falsche Nachrichten melden, aber auch unsinnige Meldungen, betrügerische Status-Nachrichten und alles, was in diesen Bereich fällt.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
9. Dezember 2014 | 2.131 klicks

Facebook Messenger AppEs ist eine Nachricht, mit der wohl kaum jemand so wirklich gerechnet hat. Die Chats in der Facebook-App, die zugunsten des Messengers abgeschafft wurden, sind wieder möglich. Viele Nutzer wollten sich mit den neuen Veränderungen nicht zu etwas drängen lassen und haben auf die Messenger-App verzichtet. Gleichzeitig gab es aber auch eine Menge an Nutzern, die sich für die App entschieden haben. Der Erfolg der App war größer als erwartet. Warum nun der Wandel?

Es wird vermutet, dass es die Vielzahl an Beschwerden waren, die dafür gesorgt haben, dass das Unternehmen sich für eine Änderung entschieden hat. Bisher gibt es jedoch eben diese Änderung nur in der neuen App für mobile Endgeräte mit Android.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
12. November 2014 | 3.074 klicks

Facebook-MessengerVor einiger Zeit haben wir darüber berichtet, dass die Nutzer von Facebook nun endgültig dazu angehalten sind, den Messenger auf ihr Smartphone oder ihr mobiles Endgerät zu laden. Ohne Messenger lassen sich die Nachrichten, die über Facebook eingehen, sonst nicht mehr lesen. Ein Aufschrei ging durch die Massen und wohl viele Nutzer nahmen sich vor, sich diesem Zwang nicht zu unterwerfen. Nun möchten wir erneut einen Blick auf die Entwicklung werfen und herausfinden, wie sich die ganze Thematik nun eigentlich entwickelt hat.

Tatsächlich erfreut sich die App heute großer Erfolge, wohl sogar noch größerer Erfolge, als Facebook selbst erwartet hätte. Inzwischen lassen sich rund 500 Millionen Nutzer zählen, die nicht einfach nur die App auf das Telefon geladen haben sondern diese auch nutzen. Damit kann sich Facebook mit einem unerwarteten Erfolg brüsten, den die Standalone-App zu bieten hat.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
14. Oktober 2014 | 3.432 klicks

Messenger-Dienst SnapchatDie Bemühungen von Yahoo, sich gerade für die jungen Fans wieder deutlich interessanter zu machen, sind in den letzten Monaten geradezu krampfhaft ausgeartet und durchaus auch recht kostenintensiv für den Konzern. Nun geht es weiter mit dem Kampf um eine herausragende Position auf dem Markt. Der Internetkonzern möchte sich die App Snapchat sichern. Die Betonung liegt dabei auf „möchte“, denn noch ist der Deal nicht unter Dach und Fach und besonders günstig dürfte er auch nicht werden.

Die Messaging-App SnapChat hat mit ihren Funktionen gerade bei Datenschützern und allen Menschen für Furore gesorgt, die immer mehr darüber nachdenken, sich von WhatsApp und Facebook zurückzuziehen. Während nämlich die Bilder, die über WhatsApp verschickt oder Facebook gepostet werden, in das Eigentum der Firmen übergehen, geht Snapchat diese Problematik ganz anders an. Auch hier ist der kostenfreie Versand von Bildern möglich. Diese werden jedoch bereits dann gelöscht, wenn der Empfänger sich das Bild angesehen hat.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
28. August 2014 | 2.077 klicks

Streaming-Plattform TwitchIm Juli hatten wir darüber berichtet, dass Google ein großes Interesse an der Video-Plattform Twitch hat und diese gerne übernehmen möchte. Nun, fast genau einen Monat später, gibt es hierzu einige News, die ganz besonders interessant sind.

Die Plattform, auf der es möglich ist, die eigenen Zocker-Erfolge über einen Live-Stream darzustellen, hat viele Fans und ist damit eine perfekte Basis für Werbung und Traffic. Eine Milliarde Dollar war als Bezahlung durch Google im Gespräch. Ein Betrag, den sich sicher kaum einer entgehen lassen würde. Hat Twitch auch nicht. Wie jetzt bekannt wurde, gingen ganze 970 Millionen Dollar über den Tisch und Twitch hat den Besitzer gewechselt. Wer nun denkt, dass Google jubelt, der hat sich getäuscht.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
Seite 1 von 812345...Letzte »

Die WhatsApp-Übernahme von Facebook, neue Messenger-Apps, die in großer Zahl an den Start gehen, Wachstums-News von eBay und neue Produkte mit dem Firefox-OS-System von Sony.

Übernahmen, Dienste und Produkte

Nicht nur Dienste, Produkte und Neuheiten sind das Kerngeschäft dieser Kategorie, sondern auch allgemeine Themen zum Web 2.0, zum generellen Internet und den verschiedenen Möglichkeiten und Entwicklungen, die das virtuelle Netz im Verlauf der Zeit mitgemacht hat.