Kein Fortnite mehr in den App-Stores

Sie befinden sich hier:
»
»
Kein Fortnite mehr in den App-Stores
15. August 2020 | 492 klicks

Fortnite

In den letzten Tagen ist eine Nachricht durch das Netz gegeistert, die für Verunsicherung gesorgt haben dürfte. Fortnite wird aus den App-Stores verbannt. Was? Wer nimmt denn freiwillig ein dermaßen erfolgreiches Spiel aus seinem Angebot? Und was sind dafür die Gründe?

Fortnite gehört zu den Online-Spielen, die zu Recht von sich behaupten können, ein echter Dauerbrenner zu sein. Spieler nutzen In-App-Käufe und investieren hier viel Geld. Das ist auch für Google und Apple eine echte Goldgrube. Warum also sollte sich daran etwas ändern? Grund dafür ist, dass die Fortnite-Entwickler von Epic in den Kampf ziehen. Der Kampf, den sie eröffnet haben, richtet sich gegen Apple und Google. Als kleine Aufmerksamkeit für die Fans, hat Epic dafür gesorgt, dass die In-App-Käufe bei Apps auf Geräten von Google und Apple günstiger werden. Hier haben sie die Rechnung aber sozusagen ohne den Wirt gemacht.

Sowohl Apple als auch Google haben das Spiel direkt aus den Stores genommen. Grund für diese Änderung, die durch Epic vorgenommen wurde, ist der hohe Anteil an den Käufen, den sich die beiden Giganten sichern. Dieser soll bei 30 % liegen. Die Löschung aus den App-Stores hat Epic aber nicht einfach hingenommen. Stattdessen wurde direkt eine Klage eingereicht und diese wird nun geprüft. Es bleibt also spannend, wie sich das Thema entwickelt. Immerhin können Google-User ihrem Ärger mit neuen Emojis Luft machen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert