VR Casinos – eine neue Ära beginnt

Sie befinden sich hier:
»
»
VR Casinos – eine neue Ära beginnt
21. Juli 2022 | 186 klicks

VR Casinos - eine neue Ära beginntVR – Virtual Reality oder auch virtuelle Realität, beschreibt das Konzept einer digital erschaffenen Welt. Diese kann, je nach Zweck und Nutzung, sehr nah oder auch komplett fern der echten Welt gestaltet sein. In jedem Fall bietet VR dem Nutzer die Möglichkeit in eine 3D Umgebung einzutauchen in der fast alles möglich ist. Bereits in den 70er Jahren wurden die ersten Formen und Modelle von Virtual Reality für medizinische und militärische Zwecke, aber auch in Flugsimulatoren verwendet. In den 90er Jahren dann fand VR den Weg in die Unterhaltungsindustrie. Die kommerzielle Nutzung und Verbreitung führte zu mehr Investitionen und schnellerer Entwicklung der Technik und so wurde VR bald auch im Gaming und Gambling Sektor verwendet. Sei es für den Casinobesuch oder sogar einer Reise, zum Beispiel ins ferne Ägypten, all das kann nun von Zuhause aus erlebt werden.

Durchs Casino spazieren – von Zuhause aus

Der gefühlte Unterschied zwischen den landbasierten Casinos und Spielhallen zu Online Casinos war zunächst hauptsächlich das Ambiente – eben die typische Casinoatmosphäre. Das Angebot an Spielen und die Möglichkeit diese vom Komfort des eigenen Heimes zu nutzen boten Online Casinos wie Platincasino stets an und konnten somit stets mit guten Argumenten gegenhalten. Mit fortschreitender Entwicklung und Nutzung der VR Technologie ist es nun nicht länger Zukunftsmusik virtuell durch ein Casino spazieren zu können – nun ist selbst dies von Zuhause aus möglich!

Immer mehr Online Casinos verwenden VR um eine völlig neue Erfahrung für Spieler bieten zu können. Die erste Nutzung der Technologie im Online Casino Sektor wurde auf diversen Spielemessen im Jahr 2016 vorgestellt. Im Folgejahr 2017 wurden die ersten VR Casino Spiele zugänglich und seither sind VR Spiele und Casinos auch in Deutschland verfügbar. Das Angebot wächst stetig an. Die rasante Entwicklung von VR, sowohl durch Spieleentwickler als auch Online Casino Anbietern, garantiert das von der virtuellen Casinoerfahrung sowohl in punkto des Angebots als auch der Qualität in den kommenden Jahren noch so einiges zu erwarten sein wird.

Casino Royale mit James Bond erleben

Casino Royale mit James Bond erlebenWie erwähnt, bieten VR Casinos also die Möglichkeit eines Casino Besuchs in „reeller Atmosphäre“ ohne dabei das Haus verlassen zu müssen. Dies hat während der kalten Wintermonate natürlich einen besonderen Reiz. Online Casinos bieten generell eine weitaus größere Auswahl an Slots und das ohne Wartezeiten und Schlange stehen. Durch die Einführung der VR Technologie besteht nun die Möglichkeit, durch das Casino zu spazieren, all diese Slots nach herzenslust auszuprobieren und einfach ein fantastisches „3D Erlebnis“ zu genießen.

Jeder Spieler kann hierzu seinen persönlichen Avatar erstellen, um so seine virtuelle Person darzustellen. Oft sind die Möglichkeiten der individuellen Charaktergestaltung endlos. Durch Geschlecht, Größe, Haarfarbe und auch Kleiderauswahl ist es möglich so ziemlich jeden Charakter zu erstellen. So wäre es nicht unmöglich und durchaus vorstellbar, dass man zum Beispiel einem James Bond über den Weg läuft. Und wenn das geschieht, warum nicht die Gelegenheit beim Schopfe packen und den Agenten zu dem ein oder anderen Baccarat Spiel herausvordern. Oder doch lieber nach dem bekannten Film Casino Royale, aus dem Jahr 2006, einige Runden im No Limit Texas Hold Em?

Die richtigen Voraussetzungen

Die richtigen VoraussetzungenUm das volle Virtual Reality Angebot eines Casinos genießen zu können ist natürlich etwas mehr als nur ein ausreichend moderner Computer notwendig. Neben der allgemein geltenden Altersbeschränkung von 18 Jahren, die grundsätzlich für das Glücksspiel gilt, muss auch noch etwas Hardware besorgt werden. Die Preise und Qualität variieren zwar sehr, doch es ist nicht notwendig die Bank zu sprengen um in den Genuss der spannenden und beeindruckenden virtuellen Casino Erfahrung zu kommen. Günstige gute Geräte für Einsteiger können bereits ab einem Preis von ca. €200 erworben werden. Selbstverständlich gibt es hier kein Limit und professionelle Geräte mit Top Leistung können durchaus auch bis zu €1000 kosten. Diese bieten dann aber auch ein entsprechendes virtuelles Erlebnis das höchsten Ansprüchen gerecht wird.

Zudem können diverse Kopfhörer und Body Packs zugekauft werden, die dann zwar auch wieder den Preis erhöhen, aber eben auch die virtuelle Erfahrung um ein Vielfaches steigern. Ist dann die Hardware vorhanden, gilt es eigentlich nur noch ein Konto in einem VR Casino zu registrieren falls dies nicht ohnehin schon vorhanden ist. Meist kann dann noch ein Avatar, also ein fiktiver Charakter, erstellt werden, denn man will sich ja in der virtuellen Welt auch passend präsentieren. Schon kann die Erkundung der beeindruckenden 3D Casino Welt beginnen.

Fazit zu VR Casinos

Der Beginn der Nutzung von Virtual Reality im Online Casino Sektor hat eine neue Ära des Gambling eingeleitet. Nicht nur in diesem Bereich kann in Zukunft noch so einiges erwartet werden. Auch die Aussichten auf das beeindruckend immersive Metaverse oder die Nutzung digitaler Währungen wie Bitcoin deuten darauf hin, dass sich die Welt des Online Gaming in den kommenden Jahren weiter revolutionieren wird. Das sind mehr als gute Nachrichten für Spieler und die Erlebnisse die in Online Casino zukünftig geboten werden können.

Kommentarfunktion ist deaktiviert

VR Casinos – eine neue Ära beginnt - Suchmaschinen Blog