3 Tage Stories – kann das bei Facebook klappen?

Sie befinden sich hier:
»
»
3 Tage Stories – kann das bei Facebook klappen?
17. April 2020 | 703 klicks

InstagramStories

Bei Instagram haben die Stories einen hohen Stellenwert. Oft werden sie als noch wichtiger angesehen, als die Fotos, die hochgeladen werden. Der Erfolg der Stories ist auch Facebook nicht verborgen geblieben. Daher gibt es, nach dem neuen Webdesign, diese Option nun auch in dem sozialen Netzwerk. Jetzt möchte Facebook aber noch einen Schritt weitergehen und dafür sorgen, dass die Stories sogar drei Tage online bleiben.

Doch wie genau wird dieses Angebot angenommen? Immerhin ist der Charme der Facebook Stories ja, dass sie eben nicht dauerhaft online sind, sondern nach 24 Stunden wieder verschwinden. Die User haben das Bedürfnis, keine der Stories zu verpassen. Wer selber postet, der kann über die Stories in aller Ruhe testen, was bei den Nutzern ankommt und was sich für den eigenen Account vielleicht nicht so gut macht. Nun möchte Facebook aber genau das ändern und den Usern die Wahl lassen zu entscheiden, ob die Stories für 24 Stunden oder doch für drei Tage online bleiben sollen.

Erst einmal wird nur ein Test gestartet. Abhängig davon, wie die Option von den Usern angenommen wird, kann das Angebot jedoch dauerhaft bestehen. Es ist zu vermuten, dass dies dann nicht nur bei Facebook der Fall ist. Auch Instagram und WhatsApp dürfen vermutlich diese Option integrieren. Das Ziel dieser Option ist es, dass die Stories noch mehr für Gewinnspiele genutzt werden können, da so mehr User darauf aufmerksam werden.

Kommentarfunktion ist deaktiviert