Die Apple Watch – endlich da! Cool oder nicht?

Sie befinden sich hier:
»
»
Die Apple Watch – endlich da! Cool oder nicht?
11. März 2015 | 11.667 klicks

ALT

Lange nach der ersten Ankündigung haben wir drauf gewartet und nun ist es endlich soweit. Bald schon dürfen die ersten Käufer ihre Apple Watch um den Arm schnallen und damit ist das Großunternehmen Google wieder einen großen Schritt voraus. Ob es sich bei dieser neuen Errungenschaft der Technik aber nun um ein Highlight oder doch eher um einen Flop handelt, wird die Zeit zeigen.

Interessant zu wissen – was kann die Apple Watch eigentlich? Apple wäre nicht Apple, wenn nicht auch die Uhr Möglichkeiten zur Kommunikation bieten würde. Schließlich zeigt die Uhr nicht nur die Uhrzeit an. Es gibt viele weitere Highlights, die bei der Apple Watch für einen Hingucker sorgen. So können Nutzer mit der Uhr telefonieren, sich untereinander verbinden, etwas für die Gesundheit tun oder auch einfach die klassischen Apple Apps nutzen. Es würde den Rahmen sprengen aufzuzählen, was die Uhr alles kann. Eines kann sie jedoch nicht – ohne das iPhone leben.

Wer also mit der stylischen Uhr am Handgelenk die Blicke auf sich ziehen möchte, der braucht dazu auch ein iPhone. Warum, werden sich jetzt einige fragen, denn schließlich scheint die Uhr alles zu vereinen, was auch ein iPhone kann. „Kundenbindung“ – werden die Stimmen laut und hinterlassen einen leichten Beigeschmack. Fakt ist jedoch: Die Apple Watch ist einfach ein Blickfang und kann in drei verschiedenen Versionen mit unterschiedlichen Armbändern gekauft werden. Die klassische Apple Watch, die Apple Watch Sport und die Apple Watch Edition warten ab April auf neue Liebhaber.

Kommentarfunktion ist deaktiviert