Endlich da – das iPhone 13 und die neue Apple Watch wurden vorgestellt

Sie befinden sich hier:
»
»
Endlich da – das iPhone 13 und die neue Apple Watch wurden vorgestellt
17. September 2021 | 217 klicks

iPhoneVorstellung

Wir haben bereits vor einiger Zeit die Frage beantwortet, wie lohnenswert das Warten auf das iPhone13 ist. Jetzt hat das Warten ein Ende und es gibt jede Menge Lesestoff rund um das neue Produkt aus dem Hause Apple.

Die Keynote war ein spektakulärer Auftritt, aber das ist man von Apple eigentlich ja auch nicht anders gewöhnt. Die Choreografie sucht jedes Jahr wieder ihresgleichen und ist einfach beeindruckend. Sie bleibt im Kopf – ebenso wie die Produkte des Herstellers. Es war klar, dass es sowohl neue iPhones als auch neue Smartwatches geben würde. Selbst die iPads wurden erwartet. Das iPhone 13 ist zwar einen Ticken schwerer als die Vorgänger, das ist aber eigentlich gar nicht erwähnenswert. Besonders beeindruckend und stark erwartet sind dagegen die neuen Akkus, die hier verarbeitet wurden. Sie bieten eine deutlich längere Haltbarkeit als bei den Vorgängern.

Zu erwähnen ist die Problematik mit dem A15-Chip. Hier hat Apple stark damit geworben, dass der Prozessor deutlich schneller ist. Im Rahmen der Veranstaltung wurde jedoch nicht ganz deutlich, dass es den A15-Chip in zwei Ausführungen gibt und nur die Pro-Variante über die fünf Grafikkerne mit einer verstärkten Leistung verfügt. Das zeigt der iPhone Vergleich. Wer darauf jedoch keinen großen Wert legt, der wird schnell merken, dass auch die anderen Ausführungen vom neuen Chip durchaus profitieren. Nach wie vor sind Experten allerdings der Meinung, dass ein großer Coup eher das iPhone 14 werden wird.

Kommentarfunktion ist deaktiviert