Es rappelt in der Kiste – das neue Google Nexus 5X

Sie befinden sich hier:
»
»
Es rappelt in der Kiste – das neue Google Nexus 5X
7. April 2016 | 1.645 klicks

ALT

Wer heute ein gutes Smartphone bekommen möchte, der muss teilweise tief in die Tasche greifen. Doch jetzt will Google mit dem neuen Nexus 5X den Markt aufmischen.

Was früher für den tiefergelegten Golf vom Kumpel gezahlt wurde, geht heute wie selbstverständlich für ein Smartphone über den Tisch. Preise in Höhe von 700 Euro und mehr sind keine Seltenheit mehr. Nun kann es aber sein, dass einige Liebhaber von Smartphones die neue Funktion für Google Fotos über ein deutlich günstigeres Modell bei einer optimalen Ausstattung austesten und dieses Modell kommt sogar von Google selbst.

Das Nexus 5 gilt als echter Klassiker des Unternehmens. Es wurde erstmals 2013 veröffentlicht und kann die Liebhaber durch eine sehr gute Hardware überzeugen. Das Besondere daran: Der günstige Preis. Denn das Nexus 5 ist, trotz der hervorragenden Hardware, bereits ab einem Preis von 349 Euro zu bekommen. Kaum verwunderlich, dass sich das Smartphone von Google als Verkaufsschlager erwiesen hat. Schließlich wird hier aufgeräumt mit der „Wer billig kauft, kauft zweimal“-Mentalität. Allerdings ließ bisher der Nachfolger von Google doch etwas auf sich warten. Das kann sich nun jedoch ändern. Denn Google hat Android 6.0 vorgestellt und gleichzeitig darauf hingewiesen, dass es einen Nachfolger für das Nexus 5 geben soll, der zumindest ähnliche Gene trägt, sonst aber doch einige Unterschiede aufweisen wird.

Das Nexus 5X wird eine Außenschale aus Polycarbonat haben. Bei der Diagonalen können sich Interessierte auf 5,2 Zoll freuen und auch die technische Ausstattung hat sich noch weiter verbessert im Vergleich zum Nexus 5. Ein Knaller soll jedoch vor allem der Preis sein, der bei 429 Euro liegt.

Eine Reaktion zu “Es rappelt in der Kiste – das neue Google Nexus 5X”

  1. Android vor Gericht – Verfahren gegen Google – Suchmaschinen Blog Am 20. April 2016 um 21:48 Uhr

    […] haben wir sozusagen noch über das neue Smartphone von Google und schon gibt es News, die den Suchmaschinenbetreiber und Alleskönner durchaus älter aussehen […]