Facebook Messenger untereinander verknüpfen – bald möglich?

Sie befinden sich hier:
»
»
Facebook Messenger untereinander verknüpfen – bald möglich?
5. Juni 2020 | 546 klicks

Messengerintegration

Es ist den meisten Menschen bekannt, dass zu Facebook auch weitere soziale Netzwerke gehören, wie Instagram. Jedes dieser sozialen Netzwerke hat auch einen eigenen Nachrichtendienst. Hier können die Follower und User miteinander schreiben. Dass es allerdings manchmal schwer ist, den Überblick zu behalten, wird wohl der eine oder andere bestätigen. Jetzt möchte Facebook dafür sorgen, dass diese Messenger verknüpft werden können.

Bisher sind es alles nur Vermutungen und erste Anzeichen geistern durch das Netz. Der Facebook Messenger soll möglicherweise bald mit Instagram kombinierbar sein. Hierbei wird vom sogenannten Cross Platfom Messaging gesprochen. Doch für wen wäre es wirklich von Interesse, wenn es diese Möglichkeit gibt? Facebook und auch der Messenger werden längst nicht mehr nur genutzt, um mit Freunden in Kontakt zu bleiben oder neue Menschen zu treffen. Inzwischen sind Facebook und auch Instagram wichtige Plattformen geworden, um geschäftliche Kontakte zu knüpfen.

Um die Kommunikation besser überblicken zu können, wäre es tatsächlich leichter, wenn die Nachrichten, die von den verschiedenen sozialen Netzwerken kommen, auf einer Plattform landen. Aber auch die private Nutzung wird erleichtert. Gerade für Verabredungen mit mehreren Personen ist es von Vorteil, wenn alle Nachrichten zusammengeführt werden können. Bisher sind dies aber alles noch Ideen und erste interne Tests, die ein wenig nach außen gesickert sind. Wann es also soweit ist, steht noch in den Sternen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert