Kein Android Wear mehr? – Leichte Panik macht sich breit

Sie befinden sich hier:
»
»
Kein Android Wear mehr? – Leichte Panik macht sich breit
6. Oktober 2017 | 751 klicks

AndroidWear

Was ein echter Android-Fan ist, der denkt natürlich auch darüber nach, auf Android Wear zu setzen. Wer sich bisher noch nicht entschieden hat, der hat heute vielleicht leicht Panik bekommen, denn die Uhren sind plötzlich aus dem Store verschwunden.

Es ist kein Geheimnis, dass der Bereich rund um Android Wear die Erwartungen von Google noch lange nicht erfüllt hat. Doch ist das ein Grund, dass der gesamte Zweig eingestellt wird? Wie wir berichtet haben, steht die Veröffentlichung von einem neuen Pixel-Phone kurz bevor. Als wir heute in den Shop bei Google geschaut haben, ist uns gleich aufgefallen, dass der Bereich rund um Android Wear verschwunden ist. Wird nun Platz für das neue Phone gemacht? Wir wollten natürlich wissen, was genau nun Sache ist. Auch wenn die Uhren sich nicht so großer Beliebtheit erfreuen, gibt es dennoch zahlreiche Liebhaber, die ziemlich enttäuscht wären.

Aufschluss gab dann ein Tweet von Google . Eifrige Follower haben bei Twitter die Antwort erhalten. So wird erklärt, dass man sich entschieden hat, im Google Store nur noch den Fokus auf Produkte des Unternehmens zu legen. Modelle von Dritten sollen nicht mehr auftauchen und dies bezieht auch die Android Wear mit ein. Die Entscheidung ist nicht ganz so unverständlich. Gerade weil der Bereich rund um Android Wear bisher nicht die höchsten Einnahmen ausmacht, war dieser Schritt vielleicht sogar zu erwarten. Wer also in eine Uhr mit Android investieren möchte, der muss sich nun andere Quellen suchen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert