Neue Top-Funktion bei Google Maps: Jetzt besonders günstig tanken

Sie befinden sich hier:
»
»
Neue Top-Funktion bei Google Maps: Jetzt besonders günstig tanken
9. Oktober 2020 | 612 klicks

Tankstellensuche

Die Veränderungen und Erweiterungen bei Google Maps gehen weiter. Das Unternehmen Google hat ja schon vor einiger Zeit damit begonnen, den einen Kartendienst mit Eigenschaften auszustatten, die dafür sorgen, dass er für Nutzer immer unverzichtbarer wird, wie mehr Sicherheit in der Nacht. Der nächste Schritt ist es nun, die günstigsten Preise zum Tanken finden zu können.

Die Tanklampe leuchtet und es wird Zeit, die nächste Tankstelle anzufahren. Allerdings muss es sich hierbei nicht gerade um den günstigsten Anbieter handeln. Mit Google Maps war es bisher möglich, Tankstellen in der Nähe zu finden. Jetzt gibt es aber eine ganz andere Funktion. Nutzer können nach dem günstigsten Preis suchen. In der Übersicht können Nutzer jetzt schauen, wie hoch der Preis für einen Liter Super ist. Wer kein Super tankt, der hat ein Problem, oder? Tatsächlich nicht. Die jeweilige Tankstelle wird einfach angeklickt und schon sind die Preise für alle Sorten zu sehen.

Aber woher weiß Google Maps denn eigentlich, wie hoch die aktuellen Preise an den Tankstellen sind? Hier greift der Anbieter auf die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe zurück. Diese Schnittstelle gilt als recht zuverlässig. Natürlich kann es immer sein, dass sich die Preise noch kurzfristig verändern. Grundsätzlich wird dieses Feature zahlreichen Autofahrern jedoch helfen, auf die Dauer zu sparen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert