Neues Design für den Google Assistant

Sie befinden sich hier:
»
»
Neues Design für den Google Assistant
4. Oktober 2018 | 127 klicks

Sprachassistent

Der Google Assistant hat ein neues Design bekommen. Android-Nutzer können jetzt auf neue Tools zurückreifen und profitieren jetzt noch mehr von dem Sprachassistenten. Der Sprachassistent ist jetzt seit zwei Jahren am Markt. Mit dem Re-Design geht Google auf die Wünsche seiner Nutzer ein.

Den Sprachassistenten von Google gibt es genauso lange wie die Pixel-Smartphones. Das ist ein Fakt, der vielen Nutzern gar nicht so bewusst ist. Die dritte Pixel-Generation steht nun schon in den Startlöchern. In diesem Zusammenhang gibt es auch ein neues Design für Google Assistant. Dabei wird nicht nur die Stimme optimiert. Auch die Toucheingabe profitiert von den Veränderungen. Die Überarbeitung bezieht sich vor allem auf das Interface des Produktes. Die Erfassung der Informationen soll nun schneller möglich sein, da die visuellen Komponenten vergrößert wurden. Auch neue Steuerungs-Elemente sind verarbeitet. So gibt es nun Schieberegler und auch Buttons, auf die zurückgegriffen werden kann.

Der Assistant verfügt nun über eine neue Nachrichtenschnittstelle. Nutzer können Nachrichten jetzt noch einfacher verfassen und überarbeiten, wenn sich ein Fehler eingeschlichen hat. Auch auf neue Tools können sich die Nutzer freuen. So ist es jetzt möglich, animierte GIFs mit einzubauen und damit die Inhalte beim grafischen Interface zu verbessern. Inzwischen ist es sogar möglich, über den Assistant seine digitalen Güter auf den Markt zu bringen. Das heißt, der Assistant wird jetzt auch zu einer Plattform für den Kauf und Verkauf.

Einen Kommentar schreiben