Neues Handy von Huawei – dieses Mal ohne Google

Sie befinden sich hier:
»
»
Neues Handy von Huawei – dieses Mal ohne Google
27. März 2020 | 1.171 klicks

P40

Dass Huawei ohne Google auskommen muss, ist ja eigentlich kein Geheimnis mehr. Doch nun gibt es das erste neue Tophandy des Herstellers und hier wird ganz klar auf Google verzichtet. Kann sich Huwawei auf diese Weise durchsetzen?

Werfen wir einen Blick auf das neue P40 von Huawei, wird sehr schnell deutlich, dass es sich um ein Smartphone handelt, bei dem eigentlich keine Wünsche offenbleiben. Hervorragende Kameras, 5 G und natürlich fehlt auch Android nicht. Wird es dann aber eingeschaltet, wird sehr schnell deutlich, dass zumindest eine Sache nicht vorhanden ist: Die Apps von Google. Es war klar, dass Huawei mit seinen neuen Geräten daher auf eine andere Weise überzeugen muss und dies tut der Hersteller über seine Kameras. Immerhin verfügt das P40 über drei Kameras. Dazu gibt es einen hervorragenden Blitz. Wer sich also mit dem Gerät beschäftigt, wird schon an dieser Stelle merken, dass er hier ein echtes Highlight vor sich hat.

Dennoch lässt sich nicht verleugnen, dass es erst einmal schwierig wird, die Kunden von der Qualität und dem Nutzen zu überzeugen, wenn die Dienste von Google nicht in Anspruch genommen werden können. Keine App für Google Maps, kein schneller Zugriff auf Gmail und auch sonst gibt es nichts, was im Play Store eigentlich zur Verfügung steht. Bereits das Mate 30 konnte nicht bestehen. Der nächste Versuch steht jetzt also in den Startlöchern und es wird interessant zu beobachten, wie sich dieser entwickelt.

Kommentarfunktion ist deaktiviert