Neuigkeiten von der F8 Konferenz – Facebook bekommt ein neues Gesicht

Sie befinden sich hier:
»
»
Neuigkeiten von der F8 Konferenz – Facebook bekommt ein neues Gesicht
2. Mai 2019 | 1.201 klicks

AppFacebook
Wer hat sich an dem blauen Gesicht von Facebook schon sattgesehen? Und wer kann sich nicht vorstellen, dass der Anbieter irgendwann einmal völlig anders aussieht? Auf jeden Fall gibt es jetzt Neuigkeiten. Auf der F8 Konferenz hat Mark Zuckerberg die Bombe platzen lassen und von einem großen Redesign gesprochen.

Wenn nichts mehr geht, geht immer noch eine Veränderung bei den Äußerlichkeiten. Nachdem Facebook bereits mit Soundbites eine größere Kundennähe schaffen wollte, soll nun ein Redesign dabei helfen, die Plattform attraktiver zu machen. Ganz neu ist die Idee nicht. Immerhin wird es sich hierbei dann schon um FB5 handeln. Das letzte Facelift ist aber schon ein paar Jahre her. Den Fokus legt das soziale Netzwerk in erster Linie auf die privaten Konversationen. Zudem soll es eine Anpassung im Feed geben. Während dieser aktuell alles abbildet – meist mehr, als die Nutzer sehen möchten – soll er wieder ruhiger werden.

Profitieren sollen von den Veränderungen vor allem auch die Gruppen. Sie werden zum neuen Mittelpunkt bei Facebook gemacht und können auf diese Weise noch effektiver genutzt werden. Der Austausch mit anderen Menschen wird durch das Redesign wieder deutlich verbessert. Veränderungen, die es unter anderem geben wird, sind ein klares Menü mit nur wenigen Auswahlpunkten, eine schlichte Seitenleiste und ein Header, der über deutlich mehr Funktionen verfügt. Anpassungen gibt es übrigens auch bei Facebook in der App .

Kommentarfunktion ist deaktiviert