Schlummertaste bei Facebook – die Pause vom sozialen Netzwerk

Sie befinden sich hier:
»
»
Schlummertaste bei Facebook – die Pause vom sozialen Netzwerk
18. September 2017 | 628 klicks

FacebookSnooze

Wir sind einfach immer online und ständig erreichbar und sehr gut informiert. Das verdanken wir nicht zuletzt auch Facebook und dem neuen News-Feed. Manchmal kann es aber auch zu viel werden. Nun soll eine Schlummertaste dafür sorgen, dass wir auch mal Pause haben.

Der Newsfeed ist das Herz von Facebook. Das Netzwerk wird geöffnet und sofort wissen die Nutzer Bescheid, was in der Welt und bei Freunden so funktioniert. Wer informiert bleiben möchte, der ist hier gut aufgehoben. Wer allerdings nicht über alles informiert werden möchte, der ist möglicherweise überfordert. Natürlich freut man sich darüber, Freunde und Familie im Urlaub virtuell begleiten zu können oder zu sehen, was Bekannte gerade spannend finden. Dabei kann es aber auch passieren, dass wirklich wichtige Dinge untergehen oder man einfach immer frustrierter wird, weil der nächste Urlaub noch weit entfernt ist. Nun soll sich noch besser kontrollieren lassen, was genau man angezeigt haben möchte. Dafür sorgt der Snooze-Button bei Facebook.

Die Snooze-Taste ist ja eigentlich eher vom Wecker bekannt, denn hier bietet sie eine Schlummerfunktion. Bei Facebook soll sie dafür sorgen, dass man die Informationen etwas ausdünnen kann, dabei seine Freunde und Bekannte aber nicht gleich ignorieren oder löschen muss. So können Nutzer, die auf die Snooze-Funktion zurückgreifen, für 24 Stunden, sieben Tage oder sogar für einen ganzen Monat die jeweiligen Seiten aus ihrem News-Feed ausschließen. Unfollow wird nicht mehr nötig und wer feststellt, dass der Abstand ganz gut getan hat, kann anschließend immer noch auf Löschen gehen. Die Snooze-Funktion soll bald kommen und lässt sich dann über die Optionen einstellen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert