Yahoo – Flickr-Nutzung bald nur mit Yahoo-Account möglich

Sie befinden sich hier:
»
»
Yahoo – Flickr-Nutzung bald nur mit Yahoo-Account möglich
10. Juni 2014 | 2.628 klicks

Foto-Dienst FlickRIrgendwie hat man ja schon ein wenig drauf gewartet. Der Foto-Dienst Flickr von Yahoo wird weltweit gerne genutzt, um Bilder mit Freunden, Familie oder auch Unbekannten zu teilen. Eine Möglichkeit, sich Bestätigung, Kommentare und vieles mehr zu den eigenen Bildern zu holen. Dafür mussten Foto-Liebhaber nicht einmal einen Yahoo-Account besitzen sondern durften sich auch einfach über Facebook oder sogar über Google-Mail einloggen.

Damit ist jetzt jedoch Schluss. Yahoo nutzt den starken Zulauf und hat sich entschieden, die Zugänge für Facebook und Google-Mail nun komplett zu sperren. Tatsächlich hat der Internetanbieter dies schon vor einiger Zeit angekündigt. So richtig ernst genommen hat das jedoch keiner. Umso schneller geht es jetzt. Wer also weiterhin seine Bilder über Flickr teilen möchte, der kann dies ab Juli nur noch machen, wenn er auch einen Yahoo-Account hat, mit dem er sich anmelden kann.

Grundsätzlich ist das natürlich kein Problem. Die Accounts bei Yahoo sind kostenfrei und bieten die Möglichkeit, damit frei im Bereich der E-Mails zu agieren. Einige Flickr-Nutzer sind dennoch genervt und nicht gerade begeistert von der Änderung. Noch ein Account mehr, der sich gemerkt werden muss. Bis zum 30. Juni werden die Nutzer ohne Yahoo-Zugang beim Einloggen bei Flickr darüber informiert und direkt weitergeleitet, um sich einen Zugang einzurichten.

Ziel ist es, den Konkurrenten keine Plattform zu bieten sondern die Beliebtheit von Flickr dazu zu nutzen, das Interesse an Yahoo selbst weiter zu erhöhen. Letztendlich ist es für die Flickr-Nutzer nur ein kleiner Schritt, der einfach in Kauf genommen werden muss, wenn sie den Dienst weiter in Anspruch nehmen möchten.

Eine Reaktion zu “Yahoo – Flickr-Nutzung bald nur mit Yahoo-Account möglich”

  1. Yahoo weiter auf Einkaufstour – Cooliris wandert in den Korb – Suchmaschinen Blog Am 17. Dezember 2014 um 15:42 Uhr

    […] werden soll, ebenfalls nicht. Vermutungen werden jedoch laut, dass Cooliris in Verbindung mit Flickr gebracht werden […]