Zahlreiche Neuerungen bei Google sorgen für Interesse

Sie befinden sich hier:
»
»
Zahlreiche Neuerungen bei Google sorgen für Interesse
4. Juli 2018 | 466 klicks

GoogleAds

Nach den Verbesserungen für die Suche bei Google durch den Einsatz von Lens, gibt es jetzt wieder einige Neuerungen, die für die Nutzer interessant sein können. Tatsächlich scheint es so, als wenn Google ein großes Interesse daran hat, immer spannender und praktischer für die Nutzer zu werden. Die nächsten Neuerungen stehen schon ins Haus.

DoubleClick und AdWords dürften vor allen Dingen Nutzern ein Begriff sein, die Google nicht nur für die Seitensuche nutzen, sondern gerne auch über die Plattform werben. In den letzten Jahren hat die Menge der Nutzer in diesem Bereich deutlich zugenommen. Die genannten Marken erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Beiden wird nun allerdings der Stecker gezogen. Das heißt jedoch nicht, dass sie komplett verschwinden. Stattdessen zeigen sich hier vor allem einige Veränderungen. Dazu gehört, dass Google AdWords einfach zu Google Ads wird. Double Klick wird in der bekannten Form verschwinden, allerdings so in die Marketing Plattform des Unternehmens integriert, dass eine Nutzung weiter möglich ist.

Interessant dürfte auch der Hinweis sein, dass es nun Google Pay in Deutschland geben wird. Dieser Bezahlservice auf mobiler Basis war bisher in Deutschland nicht am Start, das soll sich jetzt aber ändern und viele Partner sind schon mit dabei, wie Media Markt oder auch Hornbach. Google Ads bringt als neue Marke übrigens noch eine interessante Möglichkeit mit sich. Hier wird von den Google Smart Campaigns gesprochen. Diese werden vor allem für kleine Unternehmen zur Verfügung gestellt und soll dafür sorgen, dass diese die Möglichkeit haben, auch ohne eine eigene Webseite die Kunden online zu erreichen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert