Google Pay – was hat es damit auf sich?

Sie befinden sich hier:
»
»
Google Pay – was hat es damit auf sich?
21. Februar 2018 | 544 klicks

GooglePay

Echtgeld-Spiele bei Google, Bezahldienste – Geld spielt eine wichtige Rolle für die Nutzer und Kunden der Dienste des Unternehmens. Jetzt kommen neue News auf den Markt, bei denen es darum geht, dass Google Pay an den Start geht. Warum das für Deutschland aber gar nicht spannend ist, erzählen wir hier.

Google ist nicht neu auf dem Markt der Bezahldienste, allerdings werden diese nun unter einem neuen Namen an den Start gehen. Wer bisher Google Wallet oder auch Android Pay genutzt hat, der soll bald auf eine kombinierte Form bei Google Pay zurückgreifen können. Das klingt gut? Das kann auch gut werden, allerdings hat die Sache einen Haken, denn Google Pay ist nicht für den Start in Deutschland geplant. Bisher gibt es auch noch keine Informationen dazu, ob und wie Google Pay auch in Deutschland umgesetzt werden soll. Damit haben diese News also schon wieder einen eher faden Beigeschmack, denn was nutzt die Verbesserung der Technik und die Entwicklung von Google Pay, wenn es hier nicht zum Einsatz kommt?

Die Eigenschaften dieser Variante sind interessant. So soll Google Pay dafür sorgen, dass Zahlungen innerhalb von Apps noch einfacher werden. Zudem soll es möglich sein, bei Online-Shops mit einem Klick die Rechnung zu begleichen. Ein weiterer Vorteil ist die Zahlung an Freunde. Dabei orientiert sich das System fast schon an PayPal und kann mit dem Dienstleister verglichen werden.

Kommentarfunktion ist deaktiviert