Google Pixel ist wider erwartend ein Erfolg

Sie befinden sich hier:
»
»
Google Pixel ist wider erwartend ein Erfolg
2. Dezember 2016 | 1.653 klicks

PixelphoneGoogle ist schon lange im Bereich der Smartphone-Sparte aktiv und zwar mit den Nexus-Geräten. Diese wurden auch ganz gut aufgenommen, doch als Google dann mitteilte, dass es ein neues Smartphone – das Google Pixel – geben sollte, war der Aufschrei groß. Das lag vor allem am Preis.

Ganz so neu ist die Geschichte rund um Google Pixel ja nicht, denn das Pixel C ist schon auf dem Markt. Mit der Markteinführung vom neuen iPhone 7 jedoch hat sich Google gedacht, dass ein Zurückstehen ja irgendwie blöd ist. Also wurden die Modelle Pixel und Pixel XL entwickelt. Schon bei der letzten Berichterstattung über die Google Bildbearbeitung haben wir ja darauf hingewiesen, dass der Anbieter mehr auf Qualität setzen möchte. Das ist bei den Smartphones ähnlich, denn hier orientiert sich Google nun auch an den High-End-Geräten. Das schlägt sich auf die Qualität nieder – und den Preis. Der Aufschrei beim Preis war groß, denn dieser hat die 700 Euro locker geknackt. Schnell hieß es: Die wird Google nie los.

Das hat sich jedoch nicht bewahrheitet, denn die Phones verkaufen sich gut und zwar in Millionenhöhe. Der Umsatz von Google steigt also an und alle, die geunkt haben, müssen sich nun ein anderes Ziel für ihre Prognosen suchen. Trotz der guten Umsatzzahlen kann Google jedoch die Marktführer Apple und Samsung nicht einholen. Beide Anbieter liegen mit ihren Verkäufen deutlich weiter vorne und bereiten Google damit weiter Kopfzerbrechen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert