iPhone 11 – wird es schon im September vorgestellt

Sie befinden sich hier:
»
»
iPhone 11 – wird es schon im September vorgestellt
16. August 2019 | 1.435 klicks

iPhoneGeneration

Liebhaber von Apple warten schon lange darauf, wann endlich die neue iPhone Generation vorgestellt wird. Nun gibt es die ersten Hinweise. Inwieweit diese aber wirklich verlässlich sind, lässt sich so genau noch gar nicht sagen. Dennoch ist die Aufregung groß. So soll es wohl der 10. September sein, an dem das Geheimnis endlich gelüftet wird. Aber woher kommt eigentlich die Information.

Vorab: Bisher gibt es keine offizielle Information dazu, wann das neue iPhone vorgestellt wird. Der Hinweis auf das Datum wurde von Entwicklern entdeckt, die Zugang zur Beta-Version von iOS 13 haben. Auf der Kalender-App ist als Symbol das Datum festgehalten. Besonders spannend ist jedoch der Zusatz, der hier vermerkt wurde. So gibt es den Hinweis, dass das Datum für den Release freigehalten werden soll. Das kann ja nun theoretisch alles heißen. Praktisch jedoch ist es durchaus möglich, dass es um die Veröffentlichung des neuen iPhones geht. Warum? Dieser Hinweis erscheint nicht zum ersten Mal. Bereits letztes Jahr war er zu finden und zwar beim Datum des 12. Septembers. Und dies war letztendlich auch das Datum, an dem der Apple-Event stattfand.

Zudem spricht dafür, dass so wieder rund ein Jahr vergangen ist und diesen Rhythmus hält Apple nun schon einige Zeit. Wer ein wenig beobachtet hat, wann genau es eigentlich immer Veröffentlichungen gegeben hat, dürfte gemerkt haben: Meist war das Datum im September und zwar entweder der zweite Dienstag oder der zweite Mittwoch des Monats. Gehen wir also davon aus, dass es auch in diesem Jahr der Fall ist und geben wir der süßen Vorfreude schon ein wenig Raum.

Kommentarfunktion ist deaktiviert