Neue iPads von Apple sorgen für Verwirrung

Sie befinden sich hier:
»
»
Neue iPads von Apple sorgen für Verwirrung
21. Oktober 2022 | 213 klicks

iPad 2022 - Neue iPads von AppleDie Einführung neuer Produkte von Apple ist normalerweise ein Event, auf das sich wochenlang gefreut wird. Die neuen iPads jedoch haben so gar nicht den Erwartungen der Kunden entsprochen. Das begann schon bei der Einführung selbst, denn diese war eher lautlos umgesetzt worden. Wer am Dienstag im Online-Shop schauen wollte, fand vielleicht heraus, dass dieser offline war. Als er wieder online ging, waren die neuen iPads zu finden. Sie sind aber ebenso unspektakulär, wie ihre Veröffentlichung.

Das iPad 10 wurde lange erwartet und hat einige Wunschfunktionen, die schon länger auf der Liste der Kunden standen. Dabei ist vor allem die Kamera zu benennen. Sie wurde im Querformat verbaut. Liebhaber vom iPad Pro warten auf dieses Feature übrigens noch immer. Für Lesestoff sorgt auch die optionale Tastatur, die gekauft werden kann. Die Funktionstastenleiste wird jetzt schon von den Nutzern geliebt. Allerdings nicht von denen, die das iPad Pro nutzen möchten, denn dessen Tastatur hat diese Leiste nicht.

Apropos iPad Pro. Es scheint fast, als hätte Apple an dieser Stelle einfach schnell etwas zusammengestellt – egal, ob es passt oder nicht. Freuen können sich Nutzer lediglich über eine Hover-Variante. Dadurch soll es noch leichter werden, mit dem Apple Pencil 2 zu arbeiten. Weder an der Kamera noch am Display oder dem Magic Keyboard wurde etwas verändert. Es ist also fast schon verständlich, dass es keine große Keynote für das iPad gab.

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Neue iPads von Apple sorgen für Verwirrung - Suchmaschinen Blog