Neuer Facebook Messenger wird vorgestellt

Sie befinden sich hier:
»
»
Neuer Facebook Messenger wird vorgestellt
25. Oktober 2018 | 260 klicks

MessengerFeatures

Es ist kaum zu glauben, aber inzwischen gibt es bereits die vierte Version vom Facebook-Messenger. Während wir letztens noch darüber berichtet haben, dass nun der Import von Instagram-Kontakten möglich ist, bringt der Anbieter nun die neuste Version auf den Markt. Dabei soll der Fokus auf den Menschen liegen.

Höher, schneller, weiter? Nicht mit Facebook! Das Unternehmen hat in den letzten Jahren viel unternommen, um den Messenger besser als die Konkurrenz werden zu lassen. Die Liste der Features ist lang. Wer nun denkt, dass mit dem Messenger 4 noch mehr Features auf den Markt kommen, der wird überrascht sein. Hier geht es darum, den Messenger wieder schlanker werden zu lassen. Der Tenor der Nutzer zeigt, dass sie weniger Features und dafür mehr Fokus möchten. Die meisten Nutzer haben sich dafür ausgesprochen, dass der Messenger vor allem seinen Zweck erfüllen soll: Kontakt mit anderen Menschen halten. Das geht aber verloren, wenn man durch immer mehr Möglichkeiten abgelenkt und verunsichert wird.

Daher hat sich Facebook nun entschieden, den Messenger wieder zu vereinfachen. Die Version 4 bietet in diesem Zusammenhang nur noch drei Tabs und nicht mehr neun Tabs, wie es bisher der Fall war. So sollen die Nutzer noch schneller zu ihren Chats finden und der Austausch soll angeregt werden. Zudem wird der Fokus weiter auf die Stories gelegt. Diese sollen, durch die vereinfachte Form des Messengers, möglichst mehr in den Vordergrund rücken und gefördert werden. Nun bleibt also abzuwarten, wie die abgespeckte Version ankommt.

Kommentarfunktion ist deaktiviert