3G wird vom Netz genommen

Sie befinden sich hier:
»
»
3G wird vom Netz genommen
3. Juli 2021 | 429 klicks

3GHeimlich, still und leise ist zum Ende Juni 2021 hin etwas passiert, dass einige Mobilgeräte-Besitzer ein wenig ratlos zurücklassen dürfte. Hand aufs Herz – wer hat alles mitbekommen, dass 3G jetzt vom Netz genommen wird? Es gab zwar hier und da dazu Lesestoff, doch wirklich umfangreich wurde nur informiert, wer auch aktiv danach gesucht hat. Grund dafür dürfte sein, dass die meisten Nutzer über LTE-fähige Handys verfügen. Doch hier gibt es noch ein kleines Problem.

In den vergangenen Tagen dürfte der eine oder andere festgestellt haben, dass das Internet auf dem Smartphone deutlich langsamer wird und nur noch Edge zur Verfügung steht. Dies betrifft alle Nutzer, die ein Smartphone oder eine Sim-Karte haben, die nicht auf LTE ausgelegt sind. Zusätzlich dazu kann die Ursache ein Vertrag ohne LTE sein. Dies ist die Grundlage, um vom schnelleren Internet profitieren zu können. Daher sollte unbedingt ein Blick auf den Vertrag geworfen werden.

Doch warum wird 3G abgeschaltet? Seit rund 20 Jahren ist dies der Standard, der dafür sorgt, dass wir auf den mobilen Endgeräten Internet haben. Jetzt wird auf einen anderen Standard umgestellt. 5G ist im Kommen. Nach und nach werden alle Netze auf 4G oder 5G sowie LTE umgestellt. Zudem gibt es noch die 2G-Netze, die für Edge notwendig sind. Ziel ist es, den Menschen in Deutschland ein schnelleres Internet zur Verfügung zu stellen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert