Google – Gmail-Dienst nun zu 100 Prozent verschlüsselt

Sie befinden sich hier:
»
»
Google – Gmail-Dienst nun zu 100 Prozent verschlüsselt
24. März 2014 | 4.085 klicks

Googles Gmail ist nun 100 Prozent verschlüsseltNach der NSA-Krise steht das Thema Datenschutz nach wie vor ganz oben für viele Internet-Besucher. Besonders wenn es um E-Mails und entsprechende sensible oder persönliche Daten geht, verlangen Nutzer den bestmöglichen Schutz vor Spähaktionen, Hackern und Co. Der Internet-Konzern Google zieht nun noch verstärkter mit. Im Speziellen geht es hierbei um die Verschlüsselung des E-Mail-Dienstes Gmail.

Bereits im September 2013 reagierte Google auf die aktuelle NSA-Situation und kündigt an, seinen Datenfluss durchgehend verschlüsseln zu wollen. Es hieß, dass der gesamte Nachrichtenverkehr von Gmail via HTTPS abgewickelt werden soll. Eigentlich ist dieses Protokoll schon seit 2010 Standard. Nutzer des E-Mail-Dienstes hatten bislang allerdings die Möglichkeit, manuell für eine bessere Performance auf das unsichere HTTP umzuschalten.

In einem neuen Blog-Beitrag verrät Google nun offiziell, dass die E-Mails des Google-Dienstes Gmail nun zu 100 Prozent verschlüsselt sind – und zwar auf dem gesamten Weg von und zu den Servern, aber auch zwischen den Datenzentren von Google. Noch 2007 glänzte Google nicht gerade beim Thema Datenschutz, doch heute gehört Google definitiv zu den Unternehmen, die einen zuverlässigen und sicheren E-Mail-Dienst anbieten können. Dafür geben E-Mail-Nutzer allerdings einige Daten preis, um passgenauere Werbung angezeigt zu bekommen.

Der neueste Blog-Beitrag des Internet-Unternehmens Google weist außerdem darauf hin, dass der E-Mail-Dienst Gmail im Jahr 2013 so gut wie nie ausgefallen sei. Die Verfügbarkeit lag bei 99,978 Prozent.

Eine Reaktion zu “Google – Gmail-Dienst nun zu 100 Prozent verschlüsselt”

  1. Google arbeitet weiter an der Verschlüsselung von Mails – Suchmaschinen Blog Am 5. Juni 2014 um 09:51 Uhr

    […] Die Sicherheit im Internet ist ein großes Thema. Immer mehr Menschen machen sich Gedanken über ihre Privatsphäre und fragen sich, wie sie diese schützen können. Google legt derzeit seinen Fokus auf das eigene Mailprogramm. Der Internetdienst möchte den Nutzern von Google Mail, wie schon im letzten Jahr versprochen, die Möglichkeit geben, auch E-Mails sicher zu verschicken. […]