Wird Facebook das neue Internet?

Sie befinden sich hier:
»
»
Wird Facebook das neue Internet?
22. Dezember 2015 | 1.038 klicks

ALT

Im Laufe der Zeit hat das Internet viele verschiedene Gesichter bekommen. Heute gibt es einige Firmen, die fast schon so etwas wie ein Monopol im Internet für sich beanspruchen. Eine dieser Firmen ist Facebook. Egal, wo man hinsieht, Facebook scheint überall zu sein. Längst handelt es sich hierbei nicht mehr nur um ein soziales Netzwerk sondern um einen Konzern, der größer kaum sein könnte. Mehr als 1,5 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt nutzen Facebook. Das ist viel. Wenn es nach Zuckerberg geht, könnten es aber noch viel mehr sein. Der Gründer von Facebook plant, auch in den Entwicklungsländern für eine Vernetzung zu sorgen.

Doch das ist noch längst nicht alles. Nachdem es immer mehr neue Features gibt, wie beispielsweise das Profile durchsuchen, plant Facebook nun noch mehr. Das Ziel des Unternehmens ist es, eine Plattform zu schaffen, die am besten gar nicht mehr verlassen werden muss. Egal, was man machen möchte, von Facebook aus soll es möglich sein. In den Fokus rückt beispielweise der Messenger. Dieser soll nicht nur ein Nachrichtendienst bleiben, sondern zu einem richtig guten Freund werden. Über den Messenger werden Nutzer bald alles Mögliche in Auftrag geben können: Eine Reservierung in einem Restaurant, die Bestellung von einem Taxi, eine Buchung der nächsten Reise.

So einfach die Facebook-Anmeldung ist, so vielseitig soll also das soziale Netzwerk bald werden. Nach und nach wird sich in den kommenden Monaten also vielleicht auf ein paar Änderungen eingestellt werden können. Welche das sein werden, steht allerdings noch in den Sternen. Langweilig wird es aber nie.

Kommentarfunktion ist deaktiviert