Neuer Newsfeed bei Facebook

Sie befinden sich hier:
»
»
Neuer Newsfeed bei Facebook
22. April 2015 | 10.004 klicks

ALT

Der Newsfeed ist mehr oder weniger das Herz der Webseite Facebook. Wer die Webseite öffnet, der erhält erst einmal die wichtigsten Informationen rund um die Freunde, mit denen man bei Facebook verlinkt ist. Aber auch Informationen zu Gruppen oder Unternehmensseiten, die man hier und da einfach einmal mit einem „Gefällt mir“ markiert und im nächsten Moment vielleicht sogar schon wieder vergessen hat. Facebook wäre ja nicht Facebook, wenn es nicht hier und da immer mal wieder die eine oder andere Änderung geben würde. Nach den Anpassungen zur Werbung auf Werbung auf Facebook, trifft es nun den Newsfeed, der für jede Menge Lesestoff sorgt.
Die jetzt angekündigten Änderungen basieren auf den Wünschen der Nutzer, die bei einer Umfrage ihre Meinung dazu kundtun durften, was sie sich für den Newsfeed wünschen würden. Insgesamt gibt es drei große Änderungen, wie das Heise Magazin zu berichten weiß.

Wer nur wenige Freunde bei Facebook hat, der wird in Zukunft noch mehr News von Quellen erhalten, die im Newsfeed vermerkt sind. Nutzer, die viele Freunde haben, sehen nun vor allem die Inhalte dieser. Ein zusätzlicher Nachrichten-Stream sorgt dafür, dass die Beiträge von besonders engen Freunden relativ weit oben zu sehen sind. Unwichtige Inhalte werden dagegen in Zukunft weiter unten auf der Timeline zu sehen sein. Mit „unwichtigen Inhalten“ sind Posts gemeint, die nur auf der Timeline erscheinen, weil sie von Freunden mit einem „Gefällt mir“ markiert wurden. Es darf also nun gespannt darauf gewartet werden, inwieweit sich diese Änderungen auf den eigenen Newsfeed auswirken.

Kommentarfunktion ist deaktiviert