Neues Feature für Google Home – jetzt wird gekoppelt

Sie befinden sich hier:
»
»
Neues Feature für Google Home – jetzt wird gekoppelt
29. März 2018 | 936 klicks

GoogleHome

Wer bereits einen Google Home Lautsprecher zu Hause hat, der dürfte sich darüber freuen, dass es nun endlich neue Features gibt. Dabei spielen wir nicht auf mithörende Lautsprecher an, auch wenn dies zu den Kompetenzen von Google zu gehören scheint. Stattdessen möchte die Firma nun damit punkten, dass sich die Google Home Boxen verbinden können – mit anderen Soundsystemen.

Sound wie im Kino oder auf dem Konzert? Das soll jetzt möglich sein mit den Produkten von Google Home. Wer noch weitere Soundsysteme in der Wohnung hat, die mit Bluetooth funktionieren, der darf sich nun darüber freuen, dass eine Verbindung mit den Google Home Boxen möglich ist. Das Ziel ist es, einen Multi-Room-Sound zu erschaffen und damit für ein ganz neues Hörerlebnis zu sorgen. Die Idee für dieses Feature ist allerdings nicht Google selbst gekommen, sondern den Nutzern. Die Nutzerwünsche gingen deutlich in die Richtung, dass die Home-Produkte dieses Feature mitbringen sollten. Eingeführt wird es daher erst einmal für den Google Home Mini. Mit dem kleinen Lautsprecher steigen viele Nutzer gerne ein und können das Feature daher sehr gut gleich verwenden.

Aber nicht nur der Google Mini soll dazu on der Lage sein. Auch Home Max und Google Home können mit dem Feature verwendet werden. Damit die Verbindung hergestellt werden kann, wird über die Home-App eine Kopplung durchgeführt. Hier ist es auch möglich, verschiedene Geräte zu einer Gruppe zusammenzustellen. So lassen sich Musik und Sound beispielsweise sogar auf verschiedene Räume verteilen.

Kommentarfunktion ist deaktiviert