Neuigkeiten zum Google Pixel 6a – es gibt erste Vermutungen

Sie befinden sich hier:
»
»
Neuigkeiten zum Google Pixel 6a – es gibt erste Vermutungen
26. November 2021 | 220 klicks

Pixelgoogle6Während das Google Pixel 6 bereits zu einem festen Bestandteil der Google-Phone-Familie geworden ist, werden nun schon die ersten Vermutungen zur 6a-Version angestellt. Die Leaks lassen daher nicht lange auf sich warten.

Nach der Veröffentlichung eines neuen Modells ist vor der Veröffentlichung eines neuen Modells. Daher warten viele Fans der Google Smartphones bereits auf die nächste Ausgabe. Geplant ist das Google 6a und zu diesem gibt es nun die ersten Informationen. Wenn man den Aussagen von einigen Quellen Glauben schenken darf, wird es sich beim 6a um das bisher kleinste Modell handeln, das auch nur ein geringes Gewicht mitbringt. Die Diagonale wird bei 6,2 Zoll liegen. Wer jetzt großartige Neuerungen erwartet, der wird möglicherweise enttäuscht sein. Als Sensor wird ein Sony IMX363 vermutet und dieser ist schon in anderen Geräten im Einsatz.

Zusätzlich dazu wird das Gerät aber vermutlich mit einem weiteren Sensor ausgestattet sein. Der Hersteller verwendet den Tensor-Prozessor, der auch in den bereits veröffentlichten Modellen zu finden ist. Dadurch müssen hier keine Abstriche gemacht werden. Fakt ist aber, dass mit dem 6a vor allem ein Smartphone auf den Markt gebracht werden soll, das sich für alle Nutzer eignet, die eher in die kleine und kompakte Richtung gehen wollen. Dies wird sich natürlich auch auf den Preis auswirken – sozusagen das neue Google Pixel für alle.

Kommentarfunktion ist deaktiviert