Willkommen auf seekXL's Suchmaschinen Blog

seekXL ist aktuell, seekXL ist informiert und seekXL ist neutral! Diese drei Kernkompetenzen haben wir uns mit diesem Blog auf die Stirn geschrieben. Schreiben, was alle schreiben? Kann ja jeder! Wir möchten uns stattdessen den eher kontroversen und verschiedenen Themen widmen, die eine Diskussion wert sind. Euch erwarten frische Blickwinkel, neue Ansätze und kritische Töne, um auch einmal hinter die Kulissen der Standard-News zu blicken. Informieren kann jeder. Wir möchten euch stattdessen zum Nachdenken anregen und einen Impuls dafür geben, News und Meldungen, Übernahmen und Produkte, Services und Dienstleistungen auch einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel zu betrachten.

Strategie, Taktik und Hintergründe

Welches strategisches Ziel verfolgt Facebook mit der Übernahme des beliebten Messenger WhatsApp? Was bedeutet dieser Zusammenschluss für die Konkurrenz-Produkte und wie wird sich der generelle Markt in Zukunft verändern? Welche neuen Produkte und vor allem kreative Ideen und Konzepte entstehen derzeit beim Internet-Giganten Google und wie können beispielsweise Smartphones im Baukasten-Prinzip und Autos, die komplett selbst fahren, das generelle Leben von uns verändern? Genau diesen Fragen und offenen Themen widmen wir uns im seekXL-Blog!

25. August 2015 | 240 klicks

ALT

Nach der Einführung eines neuen Newsfeeds bei Facebook geht es weiter mit den Neuerungen beim sozialen Netzwerk. Bereits vor mehreren Wochen hat Facebook darauf hingewiesen, dass diese Idee umgesetzt werden soll.

Spendenaktionen erfreuen sich auf Facebook einer großen Aufmerksamkeit, wie spätestens die Ice-Bucket-Challenge gezeigt haben dürfte. Dennoch reicht es nicht aus, auf die Spendenaktionen aufmerksam zu machen. Aus den Augen aus dem Sinn soll nun durch den Spenden-Button durchbrochen werden. Projektseiten haben die Möglichkeit, den Button direkt einzubauen und so das Spenden zu vereinfachen.

Damit auf der Projektseite der Spende-Button eingerichtet werden kann, muss ein bestimmter Menü-Punkt ausgewählt werden. Allerdings sollte man nicht anfange, hektisch zu klicken, wenn der Button nicht gleich erscheint. Das kann durchaus ein paar Tage dauern. Noch ist bei dieser Änderung also Geduld gefragt.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
18. August 2015 | 327 klicks

ALT

Schlag auf Schlag geht es bei Google und ein Projekt folgt auf das Nächste. Während viele dachten, dass Google eigentlich noch damit beschäftigt ist, die Sicherheitslücke Stagefright zu schließen, macht das Unternehmen schon wieder mit einem neuen Projekt auf sich aufmerksam. Der Name ist sozusagen Programm, denn das neue Projekt heißt „Sunroof“. Solarenergie wird für viele Menschen immer mehr zu einer Alternative und bietet tolle Möglichkeiten, um Geld zu sparen. Doch nicht immer ist der Bau von einer Solaranlage auch wirklich lohnenswert. Ob es sich lohnt, in eine solche Anlage zu investieren, möchte Google mit dem Projekt herausfinden und die Nutzer darüber informieren.

Auch wenn es sich bei dem Projekt erst einmal nur um eine Idee für Amerika handelt, so ist es sicher auch interessant, hier in Deutschland über den nächsten Clou von Google informiert zu sein. Die Idee hinter Sunroof ist nicht ganz neu. Tatsächlich gibt es in Deutschland sogar schon Solarkataster. In den USA jedoch sind diese noch nicht sehr weit verbreitet. Daher möchte Google hier ansetzen.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
11. August 2015 | 462 klicks

ALT

Wir haben in den letzen Monaten bereits öfter über die Auswirkungen von der Alibaba-Ausgliederung auf die Aktie von Yahoo geschrieben. Auch heute greifen wir das Thema wieder auf, denn es gibt mal wieder Neuigkeiten. Nach wie vor plant Yahoo die Abtrennung von Alibaba dieses Jahr im Herbst. Schon Mitte Juli wurde dies angekündigt und daran wird sich auch nichts ändern.

Marissa Mayer, die derzeitige Chefin von Yahoo, hat in diesem Rahmen bekannt gegeben, dass die Aktien von Alibaba nicht an die Börse gebracht werden. Stattdessen ist geplant, die Anteile ebenfalls auszugliedern und zwar an die Gesellschaft „Abaco Holdings“. Bei dieser Gesellschaft handelt es sich um den Alleineigentümer von Yahoo Small Business. Diese Tochterfirma von Yahoo unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen, die sich eine Web-Präsenz aufbauen möchten. Anschließend werden die Papiere dann weitergegeben an die Aktionäre von Yahoo. Auf diese Weise sollen Steuern gespart werden, die in Milliardenhöhe gehen. Zudem ist dieser Plan vor allem für die Anteilseigner in den USA positiv, die so Abgaben sparen können.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
7. August 2015 | 532 klicks

ALT

Kaum sind die Neuigkeiten zu einem neuen Smartphone bei Google in den Nachrichten, macht der Internetriese schon wieder Schlagzeilen. Allerdings nicht wirklich positive Schlagzeilen. Die vergangene Woche war sozusagen eine schwarze Woche für Google. Es wurde bekannt, dass im Android-Betriebssystem eine Lücke gefunden wurde. Und dabei handelt es sich nicht um irgendeine Lücke. Mit der sogenannten Starfright-Schwachstelle wird es Angreifern ermöglicht, die volle Kontrolle über das Smartphone eines Nutzers zu erhalten. Das Schlimmste daran: Der Nutzer merkt es nicht einmal.

Damit ein Android-Smartphone durch die Angreifer in Anspruch genommen werden kann, braucht es lediglich eine MMS. Die MMS wird an das Smartphone gesendet. Sie ist infiziert mit einem Schadcode. Die MMS wird durch das Smartphone selbst komplett ausgeführt. Der digitale Schädling übernimmt die Kontrolle über das Handy und man kann nichts dagegen tun. Eine Schwachstelle wie diese hat es in der Form noch nie gegeben. Die Angreifer müssen nicht einmal groß etwas tun, um die Macht über das Smartphone zu erhalten. Laut dem Entdecker der Schwachstelle sind ab 2.3 alle Varianten von Android betroffen.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
30. Juli 2015 | 707 klicks

ALT

Yahoo macht nun erneut auf sich aufmerksam, allerdings dieses Mal nicht mit Schlagzeilen über einen Kampf mit Google. Stattdessen probiert Yahoo wieder einmal, mit einer App zu punkten und sich so gegen die Konkurrenz durchsetzen zu können. Der Name der App ist eher nicht so spektakulär und das, was sich dahinter verbirgt, scheint auf den ersten Blick auch erst einmal nicht ganz so aufregend zu sein. Livetext heißt die neue Anwendung und bietet eine Kombination aus Text und Video.

Im Prinzip heißt es, dass bei Livetext Videos und Text miteinander kombiniert werden. Nutzer können Videos ohne Ton versenden und dazu einen Text schreiben. So will es Yahoo möglich machen, eine ganz neue Interaktion ins Leben zu rufen. Der Wunsch von Yahoo mit dieser App ist es, die einfache Nutzung von SMS mit der doch eher persönlichen Methode eines Videos zu kombinieren. Bei Livetext ist es gar nicht möglich, den Ton mitzusenden. Es gibt bei der App keine Option, diesen einzustellen.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
21. Juli 2015 | 793 klicks

ALT

Google und Apple haben in Bezug auf die Betriebssysteme für Smartphones noch immer die Herrschaft und eigentlich sieht es auch nicht unbedingt so aus, als könnte irgendjemand oder irgendetwas daran etwas ändern. Das heißt aber nicht, dass es nicht immer wieder probiert wird. Wie Heise berichtet, hat sich der Ex-Präsident von Mozilla nun mit einer News in den Vordergrund gestellt. So hat er eine Alternative zu den beliebten Betriebssystemen iOS und Android erschaffen. Damit ist er zwar nicht der Erste, der dies versucht. Aber dennoch lässt die Nachricht natürlich sowohl Google als auch Apple aufhorchen.

Das Betriebssystem H5OS soll sich ganz einfach auf Tablets und Smartphones installieren lassen. Es wird die nativen Apps ersetzen und somit ist es nicht mehr notwendig, dass Nutzer die vorinstallierten Apps, wie Google Maps, akzeptieren. Das neue Betriebssystem soll vor allem eines sein: Offen. Dieser Ansatz klingt natürlich interessant, vor allem für jeden, der sich mit den Bindungen, die Android und iOS mit sich bringen, nicht ganz identifizieren kann.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
14. Juli 2015 | 824 klicks

ALT
Lange nichts gehört von der Front der Google-Smartphones, die doch immer wieder als Konkurrenten zu Apple ins Rennen geschickt wurden. Das soll sich nun aber ändern, denn tatsächlich sollen im Herbst gleich zwei neue Smartphones auf den Weg geschickt werden.

Nachdem die letzten News im Rahmen der Nexus-Linie von Google mit dem neuen Android Pay in Verbindung gebracht wurden, war es erst einmal eine Weile still um die Smartphones des Anbieters. Jetzt wird gemunkelt, dass Google einfach nur den nächsten Angriff plant und zwar im Herbst. Dann sollen zwei Nachfolger des Nexus 6 auf den Markt gebracht werden. Zudem gibt es eine neue Version für das Betriebssystem. Android M zeigt sich noch besser, noch schneller und noch übersichtlicher.

Allerdings ist noch nicht wirklich viel über die geplanten Smartphones bekannt geworden. Angeblich soll sich Google in einer Kooperation mit Huawei befinden doch was genau an diesen Aussagen dran ist, ist nicht bekannt. Auch LG ist mit im Gespräch. Während von Huawei ein Phablet erwartet wird, wird bei LG auf ein handlicheres Nexus 5 spekuliert.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
7. Juli 2015 | 1.438 klicks

ALT
Es ist ein Thema, das eigentlich jeden Tag präsent zu sein scheint. Sowohl Microsoft als auch Yahoo sind immer damit beschäftigt, den großen Konkurrenten Google vom Thron zu stoßen. Was auf den ersten Blick aussieht, als würde es nicht gelingen, scheint jedoch langsam aber sicher in die gewünschte Richtung zu gehen.

Eine interessante Entwicklung zeigen die Zahlen, die jetzt durch das Unternehmen Net Applications veröffentlicht wurden. So wird hier deutlich, dass Google natürlich nach wir vor einen deutlichen Vorsprung hat und noch immer die Suchmaschine mit den meisten Zugriffen ist. Aber der Marktanteil sinkt. Bei der Desktop-Suche kann sich Google über einen Marktanteil von 63% freuen, im mobilen Bereich sogar über 92%. Ein Blick auf die Zahlen von 2013 zeigt jedoch: Hier hat sich etwas geändert.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
30. Juni 2015 | 1.447 klicks

Yahoo Suchmaschine

Wer sich im Internet auf die Suche macht, der wird vermutlich schon automatisch Google eingeben und die Suchmaschine nutzen. Nicht umsonst hat Google eine dermaßen starke Präsenz. Doch das soll sich bald ändern – zumindest wenn es nach Yahoo geht. Nachdem die Aktie des Unternehmens einen Einbruch hinnehmen musste, geht es nun also anscheinend daran, das Image ein wenig aufzupolieren.

Das soll funktionieren, indem Yahoo über regelmäßige Java-Updates dafür sorgt, dass die eigene Suchmaschine in den Browsern der Menschen verankert bleibt, wie der Spiegel berichtet. Wenn es neue Java-Installationen gibt, dann soll dies zukünftig mit der Frage einher gehen, ob Yahoo als Standardsuchmaschine genutzt werden soll. Der Haken hierfür sitzt bereits – wer dies nicht möchte, muss den Haken also wieder entfernen. Das ist ein Schachzug, der fast schon als clever angesehen werden könnte. Hand aufs Herz – wer liest sich bei einer Installation schon alles ganz genau durch? Das dürften wohl die wenigsten Nutzer machen. Genau diesen Fakt möchte sich Yahoo nun zum eigenen Vorteil machen. Umstritten? Ja! Effektiv? Auf jeden Fall!

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
23. Juni 2015 | 1.146 klicks

ALT

Als Suchmaschine ist Google wohl unumstritten ganz vorne mit dabei. Das heißt aber nicht, dass der Internetriese nicht dennoch ständig daran arbeiten muss, um aktuell zu bleiben, wie auch die Entwicklerkonferenz gezeigt hat. Dies passiert derzeit beispielsweise mit dem Start von News Lab. News Lab klingt fast schon wie etwas, das für die Zukunft sehr interessant sein könnte, denn das Angebot richtet sich vor allem an Journalisten. Diese sollen mit News Lab noch bessere Storys erzählen können.

Die News bei Google stehen immer vor dem Hintergrund der Veröffentlichungen durch die Journalisten. Nur wenn diese gute News liefern, dann kann die Suchmaschine ebenfalls mit guten News punkten. Um dies zu unterstützen wurde jetzt News Lab entwickelt. Es handelt sich hierbei um ein Angebot für Journalisten, die auf der Suche nach neuen Informationen im Netz sind. Dazu gibt es Hinweise zu Google Alerts aber auch den Reverse Image Search.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
17. Juni 2015 | 1.001 klicks

ALT

Eigentlich ist es doch eine ganz schöne Interaktion. Der gemeinsam mit den Freunden verbrachte Tag ist vorbei und auf dem Handy sind wieder ein paar Fotos mehr. Einige davon möchte man vielleicht gerne mit seinen Freunden teilen, andere wiederum nicht. Schicke ich das Bild, das Peter mit einem Schnurrbart zeigt, jetzt auch an Max, der mit auf dem Foto ist? Diese Gedanken und Überlegungen sollen nun bald der Vergangenheit angehören, denn nun kommt „Moments“.

Man ahnt schon, wer hinter dieser Idee steckt. Natürlich ist es Facebook. Das soziale Netzwerk ist ja sozusagen prädestiniert für Produkte rund um Fotos, warum dann nicht auch für Moments? In den USA ist die App bereits gestartet und bald soll sie auch in Deutschland Einzug halten. Sowohl für Nutzer von iOS als auch von Android wird sie zur Verfügung stehen.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
10. Juni 2015 | 811 klicks

ALT

Was ist denn bloß bei Yahoo los? Erst die Nachrichten über den Einbruch der Aktie und nun gibt es wieder News. Dieses Mal handelt es sich aber nicht um den Neukauf von irgendeiner tollen App, der Entwicklung einer bisher unbekannten Technik oder etwas anderem Beeindruckenden.

Stattdessen räumt Yahoo auf und verabschiedet sich sowohl von Maps als auch von Pipes. Bis Ende Juni können Nutzer noch auf Maps zugreifen, danach wird der Dienst beendet. Pipes darf noch ein wenig länger überleben. Hier ist der Schlussstrich Ende August geplant.

Bei Pipes handelt es sich um einen Baukasten, der bisher zur Verbindung von Modulen verwendet werden konnte. Seit 2007 war der Dienst am Start und wurde eigentlich auch ganz gut angenommen. Yahoo hat sich aber nun entschlossen, sich mehr auf die Hauptbereiche zu konzentrieren. Die Einsparung von Ressourcen sorgt daher nun dafür, dass die Dienste sozusagen ihren Dienst getan haben.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
Seite 1 von 20612345...102030...Letzte »

Der seeXL-Blog unterteilt sich in verschiedene Kategorien, damit ihr auf einen Blick sofort über das informiert seid, was euch schlussendlich am meisten interessiert. Schaut im Bereich Baidu, Google, MSN oder Yahoo vorbei, um mehr über die Angebote und Suchmaschine der drei Konzerne zu erfahren.

Info-Happen für Zwischendurch

Im Bereich Fundstücke und Lesestoff erwarten euch dagegen Meldungen aus aller Welt, vor allem aber im Hinblick auf kuriose, unterhaltsame oder witzige Internet-Bilder, Videos und Meldungen, aber auch ernstere Themen wie die oben angesprochenen Übernahmen, Neuheiten und verrückten Konzepte unserer Zeit.

In eigener Sache

Natürlich sind wir teilweise auch in eigener Sache unterwegs und informieren euch im Bereich Corporate über mögliche anstehende Wartungsarbeiten oder Neuheiten unser Angebote. Wer stattdessen lieber englischsprachige News lesen möchte, wird im Bereich Englisch Search Engine News fündig.

Was es auch ist – wir wünschen euch viel Spaß im Blog von seekXL und freuen uns über euer Feedback in den Kommentaren. Ihr habt Themen-Wünsche? Ihr wollt mehr über ein bestimmtes Unternehmen wissen? Ihr wollt noch mehr kontroverse Diskussionen und andersartige News? Perfekt! Teilt es uns mit und wir werden unser Bestes geben, um unsere News noch weiter in eure Richtung zu entwickeln.