Tag: Handy im Suchmaschinen Blog

Sie befinden sich hier:
»
Tags
»
Handy

Alle Artikel mit dem Tag Handy

2. Juni 2015 | 10.339 klicks

ALT

In der letzten Woche haben wir bereits darauf hingewiesen, dass die berühmte Google I/O ins Haus steht. Auch einen Einblick in mögliche Themen der Konferenz haben wir gegeben. Nun ist die Veranstaltung vorbei und es gibt einige Neuigkeiten, die wir nicht unter den Tisch fallen lassen möchten.

Wie zu erwarten gab es bei der Google I/O einen Einblick in die neue Android-Version. Android M soll bald die Nutzer der Google-Phones glücklich machen. Unter anderem ist bei dieser Android-Version auch die Bezahlung über das Smartphone ein großes Thema. Zudem sind weitere Always-On-Apps geplant. Technikliebhaber dürften sich darüber freuen, dass Google noch in diesem Jahr neue Smartwatches auf den Markt bringen möchte. Ein Schelm, wer denken mag, dass sich Google hier möglicherweise gegen die Konkurrenz mit dem Apfel behaupten möchte.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
27. Mai 2015 | 12.324 klicks

ALT
Liebhaber und Freunde des gehobenen Internets können es kaum erwarten, endlich mit Informationen von der Google I/O versorgt zu werden. Die berühmte Entwicklerkonferenz steht wieder in den Startlöchern. Auch wenn sie für den einfachen Verbraucher natürlich nicht zugänglich ist, so gilt dies aber nicht für die Informationen, die schon vorab im Netz ihre Runden drehen.

Wer sich fragt, was für Neuerungen wohl auf der Google I/O zu erwarten sind, der kann seine Neugier mit den ersten Informationen stillen, die langsam aber sicher durchsickern. Auch wenn es morgen schon losgeht mit der Konferenz, so kann es nicht schaden, vorbereitet zu sein. Auch in diesem Jahr wird wieder die Vorstellung von einer neuen Android-Version erwartet, wie dem Programm der Konferenz zu entnehmen ist. Mit dem Namen Android M versehen, kann diese Version als eines der Hauptthemen auf der Konferenz angesehen werden.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
5. Mai 2015 | 12.045 klicks

ALT

Der Internetriese Google ist mal wieder im Shopping-Rausch und hat sich dieses Mal entschieden, in die Kalendersparte einzusteigen. Nach der Übernahme von Odysee hat es dieses Mal Timeful erwischt. Die Entwickler von Timeful hatten eine praktische Idee. Sie planen einen Kalender, der den Tagesablauf des Nutzers automatisch plant. Damit dies funktioniert, übergibt der Nutzer an die App alle wichtigen Informationen. Diese beinhalten unter anderem natürlich die Angaben über die Arbeitszeit, die Termine und die gewünschten Vorhaben, mit denen sich ein Nutzer so rumträgt. Sich vor dem Zahnarzt drücken ist dann nicht mehr, denn Timeful findet ganz sicher ein passendes Zeitfenster, in dem durchaus noch ausreichen Zeit für den Zahnarztbesuch ist.

Bei Timeful findet sich eine Aufgabenliste. Hier kann der Anwender beispielsweise eingeben, dass er zweimal die Woche einen Salat essen gehen möchte. Ganz automatisch macht sich die App zwischen den festen Terminen auf die Suche nach einem Zeitraum und trägt das Vorhaben hier ein.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
29. April 2015 | 4.905 klicks

ALT

Ein neuer Plan der Entwickler aus dem Hause Yahoo ist bekannt geworden und der klingt irgendwie ein wenig skurril, auch wenn es sich hier eigentlich um eine naheliegende Lösung handelt. Die Idee der Entwickler ist ebenso einfach wie interessant: Wer bisher der Meinung war, die Entsperrung eines Smartphones mit dem Fingerabdruck wäre cool, der hat es noch nie mit dem Ohr probiert. Stimmt! Denn bisher war es nicht möglich, das Smartphone mit dem Ohr zu entsperren. Dabei ist es eigentlich eine naheliegende Lösung, denn wo haben wir das Telefon meistens? Genau, am Ohr. Die Idee hat auch schon einen Namen und wird als „Bodyprint“ in die Geschichte der Entwicklungen von Yahoo eingehen. Wie das Ganze funktionieren soll? Ganz einfach – der Touchscreen wird einfach zu einem Scanner umgewandelt und das Beste an dieser Idee ist, dass dieser Scanner dann nicht nur das Ohr, sondern beispielsweise auch die Faust oder die Innenfläche der Hand erkennen kann.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
1. April 2015 | 8.369 klicks

© bramgino - Fotolia.com

Längst ist das Handy heute nicht mehr nur zum Telefonieren oder zum Schreiben von Kurznachrichten da sondern ist inzwischen auch zu einem beliebten Spielgerät geworden. Sowohl im App Store als auch im Google Play Store können die verschiedensten Spiele auf das Handy geladen werden. Damit diese Spiele aber auch Spaß machen, braucht es das richtige Smartphone. Daher gibt es hier die 5 besten Handys für das Zocken am Telefon.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
23. Januar 2015 | 19.186 klicks

Google HandyverträgeAls wäre es noch nicht genug, dass der Suchmaschinen-Riese Google autonome Fahrzeuge auf die Straßen schickt, intelligente Brillen entwickelt und Vergleichs-Portale für Autoversicherungen plant. Nun soll der Konzern scheinbar in Zukunft auch noch zum Mobilfunkanbieter werden.

Drei internen Quellen zufolge plant Google, zukünftig Verträge für Handy-Nutzer anzubieten. Auch Smartphones selbst möchte Google an die Kundschaft verkaufen. Anstatt eine eigene Infrastruktur ins Leben zu rufen, möchte Google allerdings angeblich mit T-Mobile und Sprint zusammenarbeiten. Das Wall Street Journal berichtet im Übrigen, dass die entsprechenden Vereinbarungen mit den besagten Telekommunikationsunternehmen schon geschlossen wurden. Wieder andere Medien berichten allerdings, dass die Verhandlungen noch laufen.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
10. April 2014 | 2.253 klicks

Project Ara GrößenEs gibt Neuigkeiten rund um das kommende Project Ara von Google, welches ein Smartphone mit Baukasten-Prinzip beschreibt. Der Internet-Konzern hat nun damit begonnen, Entwicklern entsprechende Richtlinien mit auf den Weg zu geben, damit diese sich vollkommen frei im Bereich der Module austoben können.

„Vollkommen frei“ stimmt natürlich nicht, denn eine gewisse Einheitlichkeit und Kontrolle wird von Google vorausgesetzt. Ansonsten dürfen sich die Entwickler allerdings in Sachen Kreativität austoben, wie es ihnen gefällt.

Hierfür haben die Entwickler, die sich für das neue Ara-Smartphone interessieren, verschiedene Standard-Module zur Auswahl. Im Bereich folgender Dinge dürfen Entwickler demnach nicht von den vorgegebenen Modulen abweichen (beispielsweise Prozessor, Arbeitsspeicher und Kamera). Geht es allerdings um andere Module, wie beispielsweise eine Wärmebildkamera und Co., haben die Entwickler freie Hand.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
4. März 2014 | 2.556 klicks

Google plant mit Project Ara ein Smartphone zum selbst bauen.Bereits seit einer ganzen Weile arbeitete die Tochter-Firma Motorola an einem brandneuen Project namens Ara. Es handelt sich hierbei um ein neues Smartphone, welches vom Nutzer allerdings selbst zusammengebaut werden kann. Beim Verkauf der Handy-Sparte Motorola ging dieses Projekt allerdings nicht an Lenovo über. Stattdessen werkelt nun ein neues Team am Smartphone mit dem interessanten Baukasten-Prinzip.

Der Gedanke hinter dem Ara-Smartphone ist vor allem, damit entsprechend Entwicklungsländer zu erobern und mit Smartphones zu versorgen. Dabei soll es das Einsteiger-Modell von Ara bereits ab 50 Dollar geben! Blöderweise ist das Smartphone dadurch nur mit WLAN ausgestattet und bietet auch sonst noch überhaupt keine Spielereien, ja nicht einmal eine Kamera.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
30. Juli 2009 | 138.144 klicks

Apple iPhone oder Google G1 mit Androidi oder A; iPhone oder Android-Handy? Vor dieser Entscheidung stehen im Moment viele, die sich ein Smartphone Handy anschaffen wollen.

Noch immer scheint das iPhone führend zu sein – aber die Konkurrenz ist scharf und schläft nicht. Immer mehr Android Handys kommen auf den Markt; Handys, die mit einem (weit gehend) freien Betriebssystem arbeiten, das von der Open Handset Alliance entwickelt wurde, wobei Suchmaschinen Gigant Google federführend war.

Mobile Geräte bauen dabei auf dem Linux Kernel auf. Häufig sind die Systeme und Anwendungen, wie auch OpenSource Systeme und Software für Desktops PCs, erheblich kostengünstiger und daher für die Anwender interessant – sofern sie eine ähnliche Leistungspalette bieten wie das iPhone.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
22. Dezember 2008 | 14.751 klicks

Nachdem es deutlich ruhiger geworden ist im seekXL Suchmaschinen Blog, wird sich das zum Beginn des neuen Jahres wieder ändern. Anfangen werde ich aber nicht erst im kommenden Jahr, sondern schon jetzt, wo ich eine recht interessante Pressemeldung zum Google Phone auf Pressetext.de gelesen habe. Als wesentlich Neuerung kommt das Google G2-Handy zukünftig mit einem Touchscreen als Volltastatur daher, ungeachtet das es die Google V1 Smartphone Version noch nicht im Handel zu kaufen gibt. Ich bin gespannt ob ebenso ein Kauf-Hype entsteht, wie es bei der Einführung vom Apple iPhone der Fall gewesen ist (ich sage nur iPhone Song). Nachfolgend noch die Pressemeldung vom Pressetext, die auch weitere Details zur technischen Ausstattung des Google G2-Handy enthält.

Google-Handy G2 kommt spätestens im April 2009
Touchscreen anstelle von Volltastatur als wesentlichste Neuerung

Mountain View (pte/22.12.2008/11:56) – Obwohl sich die deutsche Nutzerschaft wohl noch bis zur CeBIT http://www.cebit.de im März 2009 gedulden muss, um das Google-Smartphone G1 in den eigenen Händen halten zu können, werden im Internet bereits Gerüchte über das Nachfolgegerät laut. Wie die auf Hightech spezialisierte Webseite Boy Genius Report berichtet, soll das T-Mobile G2, so die genaue Bezeichnung des mit dem Open-Source-Betriebssystem Android ausgestatteten Handys, bereits am 26. Januar kommenden Jahres ausgeliefert werden. Konservativeren Schätzungen zufolge sei eine Markteinführung aber zumindest spätestens mit April 2009 zu erwarten, heißt es in dem Bericht. Das G2 soll dann aber nicht mehr exklusiv nur bei T-Mobile erhältlich sein, sondern auch bei „einem anderen weltweit agierenden Mobilfunkbetreiber„.

Neben dem Veröffentlichungstermin zeigt sich Boy Genius Report auch in Bezug auf die technischen Spezifikationen des neuen Google-Handys gut informiert. Unter Berufung auf Insiderquellen wird dabei vor allem das Wegfallen der Volltastatur als wesentlichste Neuerung gegenüber dem Vorgängermodell genannt. Zur Steuerung

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
6. Juli 2008 | 14.188 klicks

Zugegeben, Microsoft stand in den letzten Wochen und Monaten wegen dem Yahoo! Deal recht häufig in den Medien. Doch geholfen hat es nichts, der Deal ist geplatzt. Wo soll Microsoft jetzt noch Erfolge kassieren? Im Internet sieht es schlecht aus und im Bereich der Betriebssysteme ist man mitten drin statt nur dabei. Doch Microsoft bekommt langsam ein Problem, denn es gibt heute mehr Handys als Computer! Konzernchef Steve Ballmer muss sich nun eine Strategie überlegen, wie er in den Markt der Handyproduktion reinkommt.

Nun versucht er schon seit acht Jahren seine mobilen Windows-Versionen auf dem Handymarkt zu etablieren. Hat auch viele Freunde gefunden, jedoch noch keinen großen Namen in diesem Bereich. Derzeit bieten 4 von 5 TOP-Handyherstellern das Betriebssystem von Microsoft auf den Handys an. Klingt gut, ist es aber nicht, denn gerade in den USA sind es fremde Produkte die den Ton bei den Smartphones angeben.

Die Führung in den USA besitzt das Blackberry vom kanadischen Hersteller Research in Motion. Apple wird diese Woche auch loslegen und einen neuen Angriff mit dem neuen iPhone machen. Pionier Palm ist mit dem Treo und Centro auf Rang drei in diesem Markt. Es gibt bei allen drei Konkurrenten einen Unterschied zu Microsoft. Hier bietet man nicht nur die Software sondern liefert auch die Hardware.

Microsoft wird gezwungen ein eigenes Handy anzubieten, doch darf dies kein Flop werden wie die Antwort auf den iPod – Zune! Wenigstens hat Microsoft in dieser Phase gemerkt das eine Soft- und Hardware-Kombination noch keine Erfolgsgarantie ist und auch der Name „Microsoft“ nicht immer hilft. Gerüchte besagen das Microsoft bereits an einem eigenen Handy arbeitet. Es steht unter dem Codenamen: „Pink“. Wenn das Gerücht stimmt und das Unternehmen an einem Microsoft Handy – dem Geheimprojekt „Pink“ arbeitet, dann muss dieses den Markt erobern und sowohl das iPhone, wie auch das Blackberry in den Schatten stellen. Damit dies passieren kann, sollte Microsoft aber noch gewaltig den Markt studieren, den die Konkurrenz schon lange kennt.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
12. Februar 2008 | 12.649 klicks

Nachdem im Dezember erste Bilder eines Google Android Handy Prototype im Netz aufgetaucht sind, gibt es auf dem Mobile World Congress in Barcelona, gleich einen ganzen Schwung erster Android Phones zu sehen.

Android Handy Prototype
Google Android Smartphone Prototype, Foto by Engadget – Nutzung unter CC-license

Android Smartphone Prototype
Google Android Handy Prototype, Foto by Engadget – Nutzung unter CC-license

Google Android Handy Prototype
Google News auf Google Android Handy Prototype, Foto by Engadget – Nutzung unter CC-license

Wer sich mit dem Gedanken plagt, als nächstes Handy ein Google Phone zu kaufen, also in dem Fall ein Google Android Handy, der findet auf Engadget eine Bildersammlung, mit 46 sehenswerten Fotos möglicher Android Prototypen. Nachfolgend noch ein kleines Video vom Mobile World Congress, welches das Android Phone im Einsatz zeigt.


CrunchGear.com – The TI Android phone

Weitere Informationen zu den Android Phone Prototypen, findet man im Netz auf den Seiten des Mobile World Congress, auf Engadget.com und im GoogleWatchBlog.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen