Tag: Google Handy im Suchmaschinen Blog

Sie befinden sich hier:
»
Tags
»
Google Handy

Alle Artikel mit dem Tag Google Handy

16. Februar 2016 | 6.161 klicks

ALT

Diese Nachricht kommt wohl für viele Fans von Google recht überraschend. Der beliebte Dienst Picasa soll zum März hin eingestellt werden. Natürlich stellt sich nun jeder die Frage, warum genau Google das macht. Ziel des Unternehmens ist es, dass die Nutzer, die bisher alle Vorteile von Picasa für sich verwendet haben, dann möglichst ein anderes Programm nutzen sollen.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
26. Januar 2016 | 3.065 klicks

ALT

Es war ja eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis von Google das erste eigene Pad auf den Markt gebracht wird. Immerhin hat es sich der Internetriese ja auch nicht nehmen lassen, mit der Smartwatch auf dem Markt mitzumischen. Nun soll das Pixel C also den Kampf gegen Apple aufnehmen. Zur Erinnerung. Das iPad ist ein echter Renner. Auch wenn das iPad Pro nicht ganz so erfolgreich ist wie erhofft, so ist das klassische iPad nach wie vor sehr beliebt.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
12. Januar 2016 | 4.175 klicks

ALT

Ja wir wissen es ja eigentlich, eine Smartwatch ist ein echter Alleskönner und kann sich durchaus sehen lassen. Sie ist sozusagen die Verbesserung von einem Smartphone, denn hier hat der Nutzer nicht einmal mehr etwas in der Hand. Google möchte nun dafür sorgen, dass die Smartwatch jetzt auch zu einem echten Begleiter auf dem Weg zum Fit werden wird. Obst und Gemüse von Google gibt es ja sozusagen schon. Wie wäre es denn, wenn man nun als Nutzer mit der Fitness-App des Internetriesens die Smartwatch nun zu einem echten Trainer machen kann?

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
29. September 2015 | 5.884 klicks

ALT

Jede neue Keynote von Google wird mit Spannung erwartet. Auch heute war es wieder soweit und der Internetriese stellte seine Neuerungen vor. Vor allem das neue Android wurde mit Spannung erwartet. Das war aber auch fast schon alles, was Google zu bieten hatte. Marshmallow, oder auch Android 6.0, ist der Name vom Betriebssystem, das nun auf den Smartphones von Google zu finden ist.

Eine Revolution wurde erwartet, eine kleine Verbesserung haben die Fans bekommen. So gibt es bei Android vor allem eine Verbesserung: Die Berechtigungen von Apps können Nutzer nun zukünftig auch einzeln akzeptieren oder ablehnen. So wird nun eingedämmt, dass Spiele oder auch andere Anwendungen Zugriffe auf das Adressbuch, Telefonnummern, Bilder oder andere Daten haben. Ein großer Schritt für Google, der von Apple schon lange gemacht wurde.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
7. August 2015 | 6.737 klicks

ALT

Kaum sind die Neuigkeiten zu einem neuen Smartphone bei Google in den Nachrichten, macht der Internetriese schon wieder Schlagzeilen. Allerdings nicht wirklich positive Schlagzeilen. Die vergangene Woche war sozusagen eine schwarze Woche für Google. Es wurde bekannt, dass im Android-Betriebssystem eine Lücke gefunden wurde. Und dabei handelt es sich nicht um irgendeine Lücke. Mit der sogenannten Starfright-Schwachstelle wird es Angreifern ermöglicht, die volle Kontrolle über das Smartphone eines Nutzers zu erhalten. Das Schlimmste daran: Der Nutzer merkt es nicht einmal.

Damit ein Android-Smartphone durch die Angreifer in Anspruch genommen werden kann, braucht es lediglich eine MMS. Die MMS wird an das Smartphone gesendet. Sie ist infiziert mit einem Schadcode. Die MMS wird durch das Smartphone selbst komplett ausgeführt. Der digitale Schädling übernimmt die Kontrolle über das Handy und man kann nichts dagegen tun. Eine Schwachstelle wie diese hat es in der Form noch nie gegeben. Die Angreifer müssen nicht einmal groß etwas tun, um die Macht über das Smartphone zu erhalten. Laut dem Entdecker der Schwachstelle sind ab 2.3 alle Varianten von Android betroffen.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
14. Juli 2015 | 17.873 klicks

ALT
Lange nichts gehört von der Front der Google-Smartphones, die doch immer wieder als Konkurrenten zu Apple ins Rennen geschickt wurden. Das soll sich nun aber ändern, denn tatsächlich sollen im Herbst gleich zwei neue Smartphones auf den Weg geschickt werden.

Nachdem die letzten News im Rahmen der Nexus-Linie von Google mit dem neuen Android Pay in Verbindung gebracht wurden, war es erst einmal eine Weile still um die Smartphones des Anbieters. Jetzt wird gemunkelt, dass Google einfach nur den nächsten Angriff plant und zwar im Herbst. Dann sollen zwei Nachfolger des Nexus 6 auf den Markt gebracht werden. Zudem gibt es eine neue Version für das Betriebssystem. Android M zeigt sich noch besser, noch schneller und noch übersichtlicher.

Allerdings ist noch nicht wirklich viel über die geplanten Smartphones bekannt geworden. Angeblich soll sich Google in einer Kooperation mit Huawei befinden doch was genau an diesen Aussagen dran ist, ist nicht bekannt. Auch LG ist mit im Gespräch. Während von Huawei ein Phablet erwartet wird, wird bei LG auf ein handlicheres Nexus 5 spekuliert.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
7. Juli 2015 | 14.168 klicks

ALT
Es ist ein Thema, das eigentlich jeden Tag präsent zu sein scheint. Sowohl Microsoft als auch Yahoo sind immer damit beschäftigt, den großen Konkurrenten Google vom Thron zu stoßen. Was auf den ersten Blick aussieht, als würde es nicht gelingen, scheint jedoch langsam aber sicher in die gewünschte Richtung zu gehen.

Eine interessante Entwicklung zeigen die Zahlen, die jetzt durch das Unternehmen Net Applications veröffentlicht wurden. So wird hier deutlich, dass Google natürlich nach wir vor einen deutlichen Vorsprung hat und noch immer die Suchmaschine mit den meisten Zugriffen ist. Aber der Marktanteil sinkt. Bei der Desktop-Suche kann sich Google über einen Marktanteil von 63% freuen, im mobilen Bereich sogar über 92%. Ein Blick auf die Zahlen von 2013 zeigt jedoch: Hier hat sich etwas geändert.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
27. Mai 2015 | 11.855 klicks

ALT
Liebhaber und Freunde des gehobenen Internets können es kaum erwarten, endlich mit Informationen von der Google I/O versorgt zu werden. Die berühmte Entwicklerkonferenz steht wieder in den Startlöchern. Auch wenn sie für den einfachen Verbraucher natürlich nicht zugänglich ist, so gilt dies aber nicht für die Informationen, die schon vorab im Netz ihre Runden drehen.

Wer sich fragt, was für Neuerungen wohl auf der Google I/O zu erwarten sind, der kann seine Neugier mit den ersten Informationen stillen, die langsam aber sicher durchsickern. Auch wenn es morgen schon losgeht mit der Konferenz, so kann es nicht schaden, vorbereitet zu sein. Auch in diesem Jahr wird wieder die Vorstellung von einer neuen Android-Version erwartet, wie dem Programm der Konferenz zu entnehmen ist. Mit dem Namen Android M versehen, kann diese Version als eines der Hauptthemen auf der Konferenz angesehen werden.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
5. Mai 2015 | 11.535 klicks

ALT

Der Internetriese Google ist mal wieder im Shopping-Rausch und hat sich dieses Mal entschieden, in die Kalendersparte einzusteigen. Nach der Übernahme von Odysee hat es dieses Mal Timeful erwischt. Die Entwickler von Timeful hatten eine praktische Idee. Sie planen einen Kalender, der den Tagesablauf des Nutzers automatisch plant. Damit dies funktioniert, übergibt der Nutzer an die App alle wichtigen Informationen. Diese beinhalten unter anderem natürlich die Angaben über die Arbeitszeit, die Termine und die gewünschten Vorhaben, mit denen sich ein Nutzer so rumträgt. Sich vor dem Zahnarzt drücken ist dann nicht mehr, denn Timeful findet ganz sicher ein passendes Zeitfenster, in dem durchaus noch ausreichen Zeit für den Zahnarztbesuch ist.

Bei Timeful findet sich eine Aufgabenliste. Hier kann der Anwender beispielsweise eingeben, dass er zweimal die Woche einen Salat essen gehen möchte. Ganz automatisch macht sich die App zwischen den festen Terminen auf die Suche nach einem Zeitraum und trägt das Vorhaben hier ein.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
22. Dezember 2008 | 14.406 klicks

Nachdem es deutlich ruhiger geworden ist im seekXL Suchmaschinen Blog, wird sich das zum Beginn des neuen Jahres wieder ändern. Anfangen werde ich aber nicht erst im kommenden Jahr, sondern schon jetzt, wo ich eine recht interessante Pressemeldung zum Google Phone auf Pressetext.de gelesen habe. Als wesentlich Neuerung kommt das Google G2-Handy zukünftig mit einem Touchscreen als Volltastatur daher, ungeachtet das es die Google V1 Smartphone Version noch nicht im Handel zu kaufen gibt. Ich bin gespannt ob ebenso ein Kauf-Hype entsteht, wie es bei der Einführung vom Apple iPhone der Fall gewesen ist (ich sage nur iPhone Song). Nachfolgend noch die Pressemeldung vom Pressetext, die auch weitere Details zur technischen Ausstattung des Google G2-Handy enthält.

Google-Handy G2 kommt spätestens im April 2009
Touchscreen anstelle von Volltastatur als wesentlichste Neuerung

Mountain View (pte/22.12.2008/11:56) – Obwohl sich die deutsche Nutzerschaft wohl noch bis zur CeBIT http://www.cebit.de im März 2009 gedulden muss, um das Google-Smartphone G1 in den eigenen Händen halten zu können, werden im Internet bereits Gerüchte über das Nachfolgegerät laut. Wie die auf Hightech spezialisierte Webseite Boy Genius Report berichtet, soll das T-Mobile G2, so die genaue Bezeichnung des mit dem Open-Source-Betriebssystem Android ausgestatteten Handys, bereits am 26. Januar kommenden Jahres ausgeliefert werden. Konservativeren Schätzungen zufolge sei eine Markteinführung aber zumindest spätestens mit April 2009 zu erwarten, heißt es in dem Bericht. Das G2 soll dann aber nicht mehr exklusiv nur bei T-Mobile erhältlich sein, sondern auch bei „einem anderen weltweit agierenden Mobilfunkbetreiber„.

Neben dem Veröffentlichungstermin zeigt sich Boy Genius Report auch in Bezug auf die technischen Spezifikationen des neuen Google-Handys gut informiert. Unter Berufung auf Insiderquellen wird dabei vor allem das Wegfallen der Volltastatur als wesentlichste Neuerung gegenüber dem Vorgängermodell genannt. Zur Steuerung

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen
27. Oktober 2008 | 13.289 klicks

Im Google Betriebssystem für das Android Handy haben Experten von Independent Security Evaluators jetzt eine Sicherheitslücke entdeckt. Die Sicherheitslücke im Google Handy kann laut Experten dann ausgenutzt werden, wenn der Besitzer mit dem G1 Handy auf eine präparierte Webseite geht. Ab dann kann das Google Handy G1 in Gefahr kommen, denn per Fernsteuerung wird beliebiger Code auf dem Handy ausgeführt.

Google hat laut dem Sicherheitsunternehmen mehr als 80 verschiedene Open-Source Software Produkte während der Entwicklung vom Android verwendet. Nicht alle sind auf dem neusten Stand und mit veralteter Software, kann eine Sicherheitslücke relativ wahrscheinlich auftreten. Einen der vielen Bausteine hat es jetzt erwischt. Der Witz an dieser Sicherheitslücke ist aber die Tatsache, dass sie schon länger bekannt ist. In der Software wurde diese auch schon behoben, nur Google hat diese aktuelle Software eben nicht im Google Handy drin.

Aktuell gibt es noch keine Details zu der Sicherheitslücke. Die Experten werden diese erst dann rausgeben, wenn ein Patch das Problem behoben hat. Google ist bereits von der Sicherheitslücke im Android Handy informiert, ein Feedback ist mir leider nicht bekannt. Daher kann ich auch nicht sagen, ob und ab wann der Patch zur Verfügung gestellt wird. Hoffentlich steckt man nicht zu viel Energie in den Android Market, anstatt das G1 mit einem Update zu versorgen.

... weiterlesen
Bookmarken Artikel in seekXL ablegen Artikel in Linkarena ablegen Artikel in Mister Wong ablegen Artikel in Webnews aufnehmen Artikel in del.icio.us ablegen Artikel in yigg ablegen